Band 231, 2015, Ausstellungen: Berlin, S. 242

Thomas W. Kuhn

Gregor Schneider

»unsubscribe«

Volksbühne, Berlin, 5.12.2014 – 19.12.2014

Gleich drei Schauplätze vereint Gregor Schneider (*1969 in Rheydt) in seinem Projekt „Geburtshaus/unsubscribe“. Am Anfang stand das Gebäude, in dem am 29.10.1897 Joseph Goebbels, in seiner heute zu Mönchengladbach gehörenden Heimatstadt Rheydt, geboren wurde. Es folgten – als die öffentlichen Teile der Arbeit – die Nationale Kunstgalerie Zacheta in Warschau und der Rosa-Luxemburg-Platz vor der Volksbühne in Berlin: dort aus Anlass des 100-jährigen Bestehens des Theaters und als die inzwischen dritte Kooperation nach „Cryo-Tank“ und „Liebeslaube“.  

Lesen Sie diesen und alle weiteren Artikel der Ausgabe sowie alle Inhalte der bisher 246 erschienen Bände im KUNSTFORUM Probe-Abo. Mehr erfahren

Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich hier ein:


Passwort vergessen

 
 

Erstanmeldung für Abonnenten

< Bitte nur ausfüllen, wenn Ihre Lieferadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz liegt.

 

Hinweis: Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse sorgfältig, da Ihnen sonst das Passwort nicht zugestellt werden kann.

Häufigste Tippfehler sind z.B.
@hotmail.de statt @hotmail.com oder @hotmeil.de oder @hormail.de
oder www.name@t-online.de oder @tonline statt @t-online.de