Band 231, 2015, Ausstellungen: Havanna, S. 311

Heinz-Norbert Jocks

Günther Uecker

»Heridas-Connexiones«

Museo Nacional de Bellas Artes, Havanna, Kuba, 14.11.2014 – 15.02.2014

Wenn man die von der Ifa sowohl organisierte als auch finanziell unterstützte Ausstellungstournee von Günther Uecker, die weltweit Furore macht, Revue passieren lässt, so ist man geneigt, von einer langsamen Heimkehr zu sprechen. Bei kaum einem anderen Künstler sind das Leben, die Kunst und das Reisen in Begleitung seiner Werke so stark miteinander verschränkt. Und kaum ein anderer lässt sich so extrem auf die unterwegs gemachten Erfahrungen ein, und zwar derart, dass diese Eingang ins Werk und dort zum Ausdruck finden. Als die Ifa 1996 mit dem Wunsch an ihn herantrat, ein Selbstporträt, seinen künstlerischen Werdegang in Form einer Schau zu entwerfen, um diese dann rund um die Welt zu schicken, beschloss Uecker, anstatt auf bereits Bestehe

Lesen Sie diesen und alle weiteren Artikel der Ausgabe sowie alle Inhalte der bisher 245 erschienen Bände im KUNSTFORUM Probe-Abo. Mehr erfahren

Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich hier ein:


Passwort vergessen

 
 

Erstanmeldung für Abonnenten

< Bitte nur ausfüllen, wenn Ihre Lieferadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz liegt.

 

Hinweis: Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse sorgfältig, da Ihnen sonst das Passwort nicht zugestellt werden kann.

Häufigste Tippfehler sind z.B.
@hotmail.de statt @hotmail.com oder @hotmeil.de oder @hormail.de
oder www.name@t-online.de oder @tonline statt @t-online.de