Band 231, 2015, Kunstforum-Gespräche, S. 320

Sich selbst gegenüber kritisch bleiben

Ronald Berg sprach mit Udo Kittelmann, Direktor der Nationalgalerie Berlin

Kittelmann, seit 2008 Direktor der Nationalgalerie in Berlin, hat Grund zur Freude. Seit November steht fest: Er bekommt neben den sechs Häusern seiner Institution ein weiteres, neues Museum hinzu. Möglich gemacht hat es Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU), die dem Haushaltsausschuss des Bundestages 200 Millionen Euro für den Museumsneubau abtrotzte. Gebaut wird direkt neben Mies van der Rohes Neuer Nationalgalerie am Kulturforum. Anstoß für Grütters Coup gab die Aussicht auf eine Schenkung von 60 Werke – vornehmlich Surrealisten – des Berliner Sammlerehepaars Ulla und Heiner Pietzsch. Vorbedingung war die ständige öffentliche Präsentation ihrer Sammlung. Der Museumsneubau soll allerdings erst 2020/21 fertig werden. Anfang Januar

Lesen Sie diesen und alle weiteren Artikel der Ausgabe sowie alle Inhalte der bisher 246 erschienen Bände im KUNSTFORUM Probe-Abo. Mehr erfahren

Wenn Sie bereits Abonnent sind, loggen Sie sich hier ein:


Passwort vergessen

 
 

Erstanmeldung für Abonnenten

< Bitte nur ausfüllen, wenn Ihre Lieferadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz liegt.

 

Hinweis: Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse sorgfältig, da Ihnen sonst das Passwort nicht zugestellt werden kann.

Häufigste Tippfehler sind z.B.
@hotmail.de statt @hotmail.com oder @hotmeil.de oder @hormail.de
oder www.name@t-online.de oder @tonline statt @t-online.de