Aktuelle Nachrichten

  • Alle
  • In eigener Sache
  • Preise
  • Galerien & Auktionshäuser
  • Personalien
  • Kulturpolitik
  • Aktionen & Projekte
  • Museen & Institutionen
  • Ausschreibungen
  • Messen & Märkte
  • Biennalen
  • Hochschulen
  • Preview
  • Anzeige
  • Film
  • Publikationen

Aktionen & Projekte

Kunst im Tunnel

Im Hohlraum zwischen den beiden Röhren des Düsseldorfer Rheinufertunnels finden regelmäßig Kunstausstellungen statt. Derzeit kann man dort bis zum 17. Januar 2016 eine Klanginstallation "KOMM"der Klasse von Prof. Daniele Buetti an der Kunstakademie Münster besuchen: "Wie in einem Konzertsaal öffnet sich für einen bestimmten Zeitraum dem konzentrierten Ohr ein Kunstwerk aus 15 Klangfeldern, das durch bewusste Wahrnehmung erschlossen werden kann. Im Unterschied zu einem Konzertsaal steht im KIT der Hörer jedoch nicht permanent im Mittelpunkt des Klangs. Einige Klangfelder durchziehen den Raum wie ein Duft, dem man folgen möchte. Andere tauchen plötzlich am anderen Ende des Raumes auf und locken an." Das Beratungsunternehmen Baker Tilly Roelfs fördert die Projekte bis 2018 mit einem Stipendium. Es unterstützt jährlich drei Absolventen der Düsseldorfer Kunstakademie oder anderer Hochschulen, wenn der Studienabschluss nicht länger als fünf Jahre zurück liegt. Pro Jahr kommen den KIT-Ausstellungsvorhaben auf diese Weise 12.000 Euro zugute. Künstlerische Leiterin des KIT-Programms ist Gertrud Peters. www.kunst-im.tunnel.de

Anzeige

Anzeige

In eigener Sache

In eigener Sache

Eine Woche vor Erscheinen der Printausgabe können Sie als Abonnent die neue Ausgabe als App im App-Store und im Google Play-Store kostenlos downloaden und lesen.