Nachrichtenforum: Galerien , 2015

„curated by_vienna 2015“ wird von „departure“, dem Kreativzentrum der Wirtschaftsagentur Wien, in Kooperation mit 20 ausgewählten Wiener Galerien für zeitgenössische Kunst organisiert. „Impulsgebend für curated by_vienna 2015 waren Überlegungen zur Schnittstelle zwischen Kunst und Kapital. Der titelgebende Essay „Tomorrow Today“ des Philosophen und Literaturwissenschaftlers Armen Avanessian beschäftigt sich mit künstlerischen Strategien für eine post-kapitalistische Ära. Avanessian fragt nach zukünftigen (und bereits existenten) alternativen Modellen von Kunst und Ökonomie.“ Die Ausstellungen in den teilnehmenden Galerien laufen noch bis zum 17. Oktober 2015. So zeigt z.B. die Galerie Ernst Hilger unter dem Titel „Kondensierte Zeiten und implodierende Welten“ Arbeiten von Künstlern wie Erró, Robert Crumb und Damien Hirst (kuratiert von Jeanette Zwingenberger), die sich auf (selbs)ironische Weise mit „grundlegenden Themen der Menschheit auseinandersetzen“. Ruth Noack kuratiert für die Galerie Raum und Licht die Ausstellung „Notes on crisis, currency and Consumption“ mit Künstlerbeiträgen, die sich kritisch mit „Produktionsverhältnissen, Geld- und Warenflüssen“ beschäftigen. Eine Ausstellung über das sich wandelnde Verständnis von Geld hat Katerina Gregos für die Galerie Mario Mauroner Contemporary zusammen gestellt, und unter dem Titel „Verkauf in Nebenräumen“ hat Harald Falckenberg für Krinzinger Projekte eine Ausstellung über das Label konzipiert:„Statt der Kunstwerke ohne Label“ zeigt er die „Label ohne Kunstwerke… Die Kunstwerke können in den Nebenräumen der Galerie erstanden werden.“

Ihr 40jähriges Bestehen feiert in diesen Wochen die Bielefelder Samuelis Baumgarte Galerie. Die Galerie wurde 1975 von Ruth Baumgarte gegründet und wird seit ihrem Tod 2013 von ihrem Sohn Alexander Baumgarte geleitet, der auch Stiftungsratsvorsitzender der Kunststiftung Ruth Baumgarte ist. Die Jubiläumsausstellung zeigt…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang