Ausstellungen: Hamburg · von Claudia Herstatt · S. 296
Ausstellungen: Hamburg , 2004

CLAUDIA HERSTATT

A Clear Vision

Photographische Werke aus der Sammlung F.C. Gundlach

Internationales Haus für Photographie – Deichtorhallen Hamburg, 29.10.2003 – 25.1.2004

Ein „Moonrise“-Print von Ansel Adams für 75 Dollar legte vor rund dreißig Jahren den Grundstein für eine der bedeutendsten deutschen Fotosammlungen mit heute rund 12.000 internationalen Werken: die Sammlung F.C. Gundlach. Für 20 Jahre hat der Modefotograf, Galerist, Produzent und Sammler seine Schätze den Deichtorhallen in Hamburg als Dauerleihgabe zur Verfügung gestellt. Sie sind Basis und Anlass, die Südhalle vom Zentrum zeitgenössischer Kunst in ein „Internationales Haus für Photographie“ umzuwidmen. Die Nordhalle soll die neue Institution unter der Leitung von Robert Fleck weiterhin mit aktueller Kunst aller Medien ergänzen.

Mit der Auftakt-Ausstellung „A Clear Vison“ verzahnen sich die bisherigen Ambitionen der Deichtorhallen mit der neuen Ausrichtung auf das in Deutschland, so Gundlach, „vernachlässigte und geschundene Medium Fotografie“. In den Deichtorhallen war das jedoch nie der Fall. Rückblickend resümiert Zdenek Felix keinerlei Berührungsängste mit der Fotografie als künstlerischem Mittel – immerhin 30 Prozent seiner Ausstellungen haben sich damit auseinandergesetzt. In den zwölf Jahren seiner Leitung hat der frühere Direktor zudem immer wieder bedeutende Sammlungen präsentiert, darunter auch 1998 die Schweizer Fotokollektion Lambert unter dem Titel „Die Rache der Veronika“.

In seiner neuen Rolle als Gastkurator wirft Zdenek Felix einen subjektiven Blick auf die Sammlung und hat 400 Arbeiten, also gerade mal drei Prozent ausgewählt und in fünf Werkblöcke gegliedert: Fotoklassiker, Portraits, zeitgenössische Künstler, die das Medium Fotografie primär oder auch nur gelegentlich benutzen, sowie dokumentarische Fotografie aus Osteuropa und der ehemaligen DDR. Diese Sektion war…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Claudia Herstatt

Weitere Artikel dieses/r Autors*in