Titel: Afrika - Iwalewa · von Dagmar Sinz · S. 165
Titel: Afrika - Iwalewa , 1993

André Magnin:

Afrikanische Kunst heute

Ein Gespräch von und mit Dagmar Sinz

Der Franzose André Magnin ist Kurator der wohl grössten Sammlung zeitgenössischer Kunst aus Afrika. Der amerikanische Playboy, Lebe- und Geschäftsmann Jean Pigozzo ist ihr Besitzer. Eine erste Präsentation der Sammlung erfolgte unter dem Titel „Africa Hoy“ (Afrika heute) im Rahmen einer Wanderausstellung, die in Las Palmas, Groningen und Mexico City gezeigt wurde (vgl. Besprechung in diesem Band). Im Katalog der Ausstellung „Africa Hoy“ zitiert Magnin Marcel Duchamp: „Die Kunst ist ein Geheimnis, das man mit anderen teilen und weitergeben muss wie eine Botschaft zwischen Verschwörern.“ Irgendwie erweckt Magnins Tätigkeit tatsächlich einen solchen geheimnisvollen Eindruck. Aber das Geheimnis soll ja geteilt werden, und das erinnert an Gauguins Gemälde: „Woher kommen wir? Was sind wir? Wohin gehen wir?“ Solche Fragen beziehen sich ebenso auf Magnin, den Vermittler, wie auch auf Pigozzi, den Sammler, und die „Contemporary African Art Collection“ (CAAC), welche die beiden gemeinsam anlegen.

Bemerkenswert ist, dass Pigozzi, noch nie afrikanischen Boden betreten hat und es auch nicht vorhat. Dafür hat er Magnin engagiert, der als Handelsreisender in Sachen afrikanischer Kunst die Arbeit vor Ort erledigt.

Mangin selbst hat Mitte der 70er Jahre in der Provinz, in Besançon, Ausstellungen, unter anderem die erste „Skulpturen-Biennale“ in Belfort, Performance-Festivals, aber auch Rock-Konzerte organisiert. Er studierte drei Jahre lang Kunstgeschichte und war drei Jahre lang auf der Kunstakademie. Anfang der 80er Jahre war in der Franche-Comté nichts Grösseres mehr zu machen, da ging er nach Paris. Er hat Ausstellungen in Appartements gemacht und hat 1985 an der…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang