Nachrichtenforum: Aktionen & Projekte · von Jürgen Raap · S. 8
Nachrichtenforum: Aktionen & Projekte , 2012

UTOPIA

Heike Weber gewann einen Kunst am Bau-Wettbewerb des Landes NRW für die Uniklinik Düsseldorf. Die Künstlerin durfte die 160 m lange Aufzugsfront im Foyer des Zentrums Operative Medizin mit einer „expansiven Wandzeichnung“ künstlerisch gestalten. Sie baut ihre Zeichnung auf feinen, sich aufeinander beziehenden Linien auf, „die optisch die starren Grenzen des Raumes aufzubrechen scheinen“. Die Perspektive der Konstruktion und die Dynamik der Strichführung rufen einen Eindruck von räumlicher Tiefe hervor; insofern steht diese Arbeit in der Tradition einer illusionistischen Architekturmalerei, die vor allem in der Barockzeit ihre Höhepunkte hatte, hier allerdings non-figurativ angelegt ist. Aber auch mit diesem ornamentalen Charakter wellenartig ausgemalter hintereinander gestaffelter Formen, die an Hügel erinnern, erzielt Weber „eine Art doppelter Wirklichkeit, die sich aus einem Spannungsverhältnis von Setzung und Entgrenzung, von konkreter, zeichnerischer Arbeit und optischer Illusion“ ergibt.

COMIC-SALON

Auf 15.000 qm breiten 150 Verlage und Agenturen ihr Sortiment aus: alle zwei Jahre wird die Heinrich-Lades-Halle in Erlangen zum Mekka für die Fans der „grafischen Literatur“, wie anspruchsvolle Comics und ähnliche Bilderalben auch genannt werden. 25.000 Besucher erwarten die Veranstalter zum Internationalen Comic-Salon vom 7. bis 10. Juni 2012. Das Programm bietet „Einblicke in die deutschsprachige Szene, den Comic-Nachwuchs, Themenausstellungen zur Comic-Geschichte, zu Comic und Neuen Medien, Computer-Animation und Film“.

ESPACE SURPLUS

Der Berliner Kunstraum „Espace Surplus“ in der Linienstr. 131 begreift sich als „Schule für Sinn und Sammeln“. An diesem „utopischen Ort“ werden „Fragen nach der Zukunft der Kunst“ erörtert. So verstehen die Initiatoren denn auch die Ausstellungen dort als ein „Herantasten an eine Frage,… ein Thema, als Ausloten…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang