Titel: Grenzenlose Skulptur , 2014

Angelika Loderer

ANGELIKA LODERER: Ich bin mit dem Begriff Skulptur aufgewachsen. Mein Vater hat – schon in der dritten Generation – eine Kunstgießerei in der Steiermark. Dort kamen Bildhauerei wie Josef Pillhofer, Joannis Avramidis oder Rudolf Kedl, um ihre Bronzen gießen zu lassen. Oft waren die Formen auf den menschlichen Körper bezogen. Ich habe schon damals nicht verstanden, warum die nur den meist nackten Körper thematisieren. Später kamen dann Künstler der jüngeren Generation wie Gunther Damisch oder Erwin Wurm mit einem weiter gefassten Kunstbegriff. Während meines Sportwissenschaftsstudiums habe ich dann angefangen, bei Erwin Wurm an der Uni für Angewandte Kunst in Wien Bildhauerei zu studieren.

Das Studium hieß im Zusatz „Multimedia“, wodurch ich erst einmal neue Techniken kennengelernte. Aber bald merkte ich, dass ich gerne mit Vorhandenem arbeite, ortsspezifisch mit der Materialwahl experimentiere. So ist auch der Beitrag in der Ausstellung in Kornberg im Sommer 2013 in der Steiermark entstanden. Das Gebäude wurde früher für eine Hühnerlegefarm genutzt. Ich habe frisch geschnittenes Gras gemäht, zu Bergen aufgetürmt und mit Gips überzogen. Mich interessiert der Verrottungsprozess, ich dachte dabei an Totenmasken, das Gras vergammelt und übrig bleibt die intakte Schale.

Sabine B. Vogel: Gibt es Materialien, die du bevorzugst?

Ich arbeite häufiger mit Gusssand. Für die Ausstellung in New York im „New York Showroom 170“ habe ich einen Sack davon mitgenommen und dort mit dem gearbeitet, was ich fand. Den Sand habe ich mit einem Sieb großzügig auf den Boden gestreut und mit Materialien wie Plastikfolie, Gips, Filzdecken, Karton und dergleichen kombiniert. Daraus ergaben…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Sabine B. Vogel

Weitere Artikel dieses Autors