Nachrichtenforum: Biennalen , 2003

EsperimentaDesign 2003 – Bienal de Lisboa

2. Ausgabe. Ort. Laufzeit: 17.9.-2.11.2003. Direktion und Programmgestaltung: Guta Moura Guedes. Titel: „Para alem do cosumo – Beyond consumption“. Thema: Suche nach neuen Interpretationen und Formen der traditionellen Idee von Kosum. Kritisch hinterfragt werden sollen die Rollen des Konsumenten und Verbrauchers sowie des Massenkonsums. Die Veranstaltung gliedert sich in zentrale Ausstellungen, ein Programm mit Workshops und Performances sowie Interventionen im Stadtraum. Die Ausstellungen im einzelnen: „Bright Minds, Beautiful Ideas“ – internationale Schau klassischer und zeitgenössischer Designer: Charles und Ray Eames, Bruno Munari, Martí Guixé und Jurgen Bey. „Campanas“ – Die brasilianischen Designer Fernando und Humberto Campana haben einen Raum mit Objekten aus recycleten Materialen möbliert. „Expanded“ – es geht um den ungewöhnlichen Gebrauch von Gegenständen (etwa einen dreiarmigen Plattenspieler) und um interaktive Teilnahme der Besucher (zum Beispiel auf dem Swinging Sofa). „Design France: Innovation & Inspiration“ – neuestes französisches Industrie-Design. „S*Cool“ – Vorstellung von Entwicklungen aus portugiesischen Design- und Architekturschulen. „Objectos Cruzados“ – auf dem Messegelände unterziehen Designer und Kultur-Kommentatoren im Rahmen der „Intercasa“ Objekte portugiesischer Industrieproduktion einer kritischen Neu-Interpretation und zeigen sie in ungewohnt-neuen Zusammenhängen. Künstler/Designer: Es dominieren Teilnehmer aus Portugal und Frankreich. Aus Deutschland mit dabei: Simon Bauer, Thomas Brinkmann, Fork Unstable Media – David Linderman, Hans Maier-Aichen, Matthias Müller, Daniel Pflumm, Sebastian Schlunk, Johannes Sienknecht und Vogt + Weizzeneger.

Kyoto Biennale 2003

1. Ausgabe. Ort: Kyoto Art Center. Organisator: Kyoto Art Center. Laufzeit: 4.10.-3.11.2003. Titel: „Slowness – Creating ’slowness‘ within ’speed‘. Direktor: Hiroshi Yoshida. Programmdirektorin: Yoko Fujino. Konzept: Des Ausstellungs-Titels zum Trotz distanzieren sich…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Susanne Boecker

Weitere Artikel dieses Autors