Nachrichtenforum: Biennalen · S. 16
Nachrichtenforum: Biennalen , 2005

WB05 – Web Biennial 2005

2. Ausgabe. Laufzeit: 1.1.2005-31.12.2005. Ort: http://webbienial.org. Veranstalter/Koordinator: Istanbul Contemporary Art Museum. Konzept: einzige internationale, zweijährliche zeitgenössische Kunstausstellung/Konferenz, die ausschließlich für das World Wide Web geschaffen wurde. Es ist eine offene Ausstellung ohne Begrenzungen bezüglich der Sorte der Medien. Die Präsentation der Werke im Netz erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen, Updates in wöchentlichem Turnus.

Guangzhou Triennale 2005

2. Ausgabe. Laufzeit: 18.11.05-15.1.06. Ort: Guangdong Museum of Art, Guangzhou, China. Titel: „BEYOND: an extraordinary space of experimentation for modernization“. Künstlerischer Direktor: Hou Hanru. Kuratoren: Hou Hanru, Hans Ulrich Obrist, Guo Xiaoyan. Thema: Die kulturellen und künstlerischen Phänomene und Methoden, die unter den veränderten sozialen und ökonomischen Bedingungen entstanden sind. Dabei geht es im Besonderen um die Lösungen und Muster, die China und andere nicht-westliche Länder in ihrem Modernisierungsprozess entwickelt haben. Das Pearl River Delta (PRD) exemplifiziert den „extraordinären Ort“, an dem diese neuen Strategien, ökonomischen Muster und Lebensstile entstehen. Die „extraordinären“ Entwicklungen und die „extraordinären“ Antworten von Künstlern, Architekten und Geisteswissenschaftler auf selbige sollen in dem „cross-space, cross-time, cross-cultural, und inter-disciplinary“ Delta Laboratory (D-Lab) entwickelt und visualisiert werden. In dieser Struktur erarbeiten Künstler, Architekten und Kulturaktivisten in Zehner-Gruppen nach intensiven Studien vor Ort Projekte für die Biennale. Parallel dazu gibt es noch eine Hauptausstellung sowie diverse Sonderprojekte.

Paper Art 9

Ausgabe 9. Laufzeit: 18.9.-30.12.2005. Ort: Leopold Hoesch Museum, Düren. Titel: „Remixed“. Konzept: Die 9. Ausgabe der Biennale der Papierkunst geht in besonderem Maß auf das Leopold-Hoesch-Museum ein, das in diesem Jahr 100 Jahre alt wird. Die zwanzig teilnehmenden Künstler konzipierten Arbeiten, die…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang