vorheriger
Artikel
nächster
Artikel
Nachrichtenforum: Design · von Jürgen Raap · S. 24 - 25
Nachrichtenforum: Design , 1994

Bonn: Laboratorium der Zivilisation

Drei Tage lang fanden sich im September in der Bonner Bundeskunsthalle Designer, Architekten, Philosphen sowie Umwelt- und Klimaforscher zur dritten internationalen Konferenz eines „Laboratoriums der Zivilisation zusammen. Die Darmstädter „Akademie Deutscher Werkbund“ hatte zu Vorträgen, Arbeitssitzungen und Diskussionen über die „Revision des Gebrauchs“ eingeladen. Welche Chancen der Gestaltung und Veränderung bestehen angesichts der Notwendigkeit zum Einsatz und zum Recycling von Materialien in umweltverträglicher Hinsicht? Dies soll in Anschluß an die Konferenz in einer internationalen Entwurfsaktion konkret erarbeitet werden, wobei man den Sachverstand verschiedener Disziplinen und die Erfahrungen unterschiedlicher Kulturräume praktisch zusammenführen will.

Design-Network

Um die Wettbewerbsfähigkeit europäischen Industriedesigns zu stärken, haben sich drei Design-Zentren zum „European Design Centres Network“ zusammengeschlossen. In ihrer Arbeit setzten die Institute bislang unterschiedliche Schwerpunkte: das „Design Zentrum NRW“ in Essen trat vor allem als Promotor in Erscheinung, während das „European Design Centre Eindhoven“ und das „Centro de Diseno Industrial de Madrid“ sich auf Forschung und Entwicklung konzentrierten. Im Kooperationsvertrag wurden ein verstärkter Austausch von Wissen und eine engere Zusammenarbeit innerhalb gemeinsamer Projekte vereinbart.

Comite Colbert Preis

Seit 1987 richtet das Comité Colbert, ein Zusammenschluß von 75 französischen Unternehmen des Kunsthandwerks und der Luxusgüterindustrie, einen Wettbewerb für junge Designer aus. 1994 waren Studenten an deutschen Design- und Fachhochschulen aufgerufen, Entwürfe für Buchstützen, Champagnerkühler oder zum Thema „Kristall und Licht“ einzureichen. Von den vierzehn Mitgliedsfirmen, die die Themenvorgabe stellten, vergaben elf einen ersten Preis. Die Sieger setzen derzeit in den französischen Ateliers ihre Entwürfe in Protoytpen um; die Preisverleihung findet am 10. Nov. im Kunstverein München statt;…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei