vorheriger
Artikel
nächster
Artikel
Nachrichtenforum: Design · S. 445 - 445
Nachrichtenforum: Design , 1990

In Bremerhaven entsteht derzeit ein Institut für Produktgestaltung, das am 1.12.90 seine Arbeit aufnimmt.Teil des Konzepts ist ein Weiterbildungsangebot, das sich an Produktgestalter, Architekten, Kunsthandwerker, Betriebswirte und Ingenieure mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung richtet, mit dem Ziel, im Rahmen einer eineinhalbjährigen Weiterbildung das Berufsbild Produktberater zu erreichen. Hierbei sollen die während des Studiums und/oder in der Praxis erworbenen Kenntnisse erweitert werden, aber auch Neubestimmungen erfahren. Die erworbenen Kenntnisse können sowohl bei der zukünftigen Realisierung eigener Design-Aufträge als auch in der Angestellteni-Situation als Produktberater eines industriellen Unternehmens angewendet werden.Nähere Informationen bei: Dieter Schmal, c/o Berufs-Bildungs-Institut Bremen, Dölvesstraße 8, 2800 Bremen 1.

Unter dem Titel Adieu New York im Museum zeigt das Museum für Kunsthandwerk (Schaumainkai 17, 6000 Frankfurt/Main) bis 28.10.90 die V. Triennale – Zeitgenössisches deutsches Kunsthandwerk und Design.Die Ausstellung wandert anschließend ins Grassi Museum, Leipzig (Dezember 1990 – Januar 1991) und ins Kestner-Museum, Hannover (12.3.-31.5.1991).

Time-Design. Internationale Kalendergestaltung 1961-1990 ist eine Ausstellung des Deutschen Plakat Museums (Theaterpassage – Rathenaustraße 2, 4300 Essen 1, Tel. 0201/88-4114) in Zusammenarbeit mit der Zanders Feinpapiere AG. Die Ausstellung läuft noch bis zum 4. November 1990.Vom 9. November 1990 bis 13. Januar 1991 zeigt Olaf Leu unter dem Titel „Entscheidung für Design“ Graphik-Design/Design Direction 1955-1990. Zu beiden Ausstellungen liegen Kataloge und Plakate vor.

Der Badische Kunstverein (Waldstraße 3, 7500 Karlsruhe 1, Tel. 28226 u. 29773) zeigt vom 26.10.-2.12.90 die Ausstellungen Lyonel Feininger und Memphis – Milano, eine europäische Gesamtausstellung von Möbeln, Glasobjekten, Lampen, Stoffen und Designobjekten.

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei