Magazin: Symposien & Kongresse · von Christian Huther · S. 403 - 403
Magazin: Symposien & Kongresse , 1993

Christian Huther

Deutsche Fototage in Frankfurt

Erstmals finden vom 26. August bis zum 2. September die „Deutschen Fototage“ statt, die der seit einiger Zeit in Frankfurt wohnende Rainer Wick künftig alle zwei Jahre veranstalten will. Zu sehen sind etwa 20 Ausstellungen mit dem Schwerpunkt auf der Fotografie aus deutschen Landen. Einige Frankfurter Museen und Ausstellungsinstitute beteiligen sich daran, während die meisten Galerien dem Vorhaben eher zögerlich gegenüberstehen. Ausstellungsthemen sind die Entwicklung der Farbfotografie, die Kunstfotografien der Gebrüder Hofmeister, die Industrieaufnahmen von Albert Renger-Patzsch, eine Auswahl aus der Gernsheim-Sammlung, die alternative Fotoszene der DDR in den 80er Jahren, die deutsche Kunstfotografie der 90er Jahre und eine mit etwa 40 Exponaten bestückte Mapplethorpe-Schau.

Die Kosten des Projekts – man spricht von mehreren Millionen Mark – sollen vor allem von Sponsoren getragen werden; die Mainmetropole gibt kein Geld dazu, verlangt vielmehr im Gegenteil für die eigene Raiffaisenhalle die übliche Miete von 9000 Mark. Die Ausstellungen entstehen in Zusammenarbeit mit vielen anderen, auch internationalen Instituten und gehen nach der siebentägigen Präsentation in Frankfurt auf Reisen. Ein Kuratorium begleitet die als gemeinnützige Gesellschaft eingetragenen „Deutschen Fototage“; dabei sind Wolfgang Behnken (Stern), Florian Hufnagl, Rudolf Kicken, Reinhold Mißelbeck, Hans-Georg Pospischil (FAZ-Magazin), Peter Weiermair und die Galeristin Petra Benteler, die das Fotofestival in Houston mitbegründete.

Neben einer Schau mit dem Thema „Deutsche sehen Deutsche“, zu der jeder Interessierte seine fotografische Sichtweise darlegen kann, soll es auch Symposien, Seminare und Vorträge geben. Außerdem findet die „Portfolio Fair“ statt, zu der rund 100 Vertreter von Museen, Verlagen, aus dem Journalismus und der Werbung…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Christian Huther

Weitere Artikel dieses/r Autors*in