Gespräche mit Kunstvermittlern · von Heinz-Norbert Jocks · S. 384
Gespräche mit Kunstvermittlern , 2005

Heinz-Norbert Jocks

Die Minuten der wahren Empfindung

Ein Gespräch mit Werner Schmalenbach

Werner Schmalenbach, Gründungsdirektor der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen und Schöpfer der bedeutendsten Sammlung klassischer Moderne in Deutschland, ist kein Mann der Gelehrsamkeit, sondern ein passionierter Augenmensch, dessen geradliniges Urteil gefürchtet ist. Heinz-Norbert Jocks sprach mit ihm anlässlich des Erscheinens seines Gesprächsbuches „Über die Liebe zur Kunst und die Wahrheit der Bilder“.

Heinz-Norbert Jocks: Wie erleben Sie in Ihrem Goldenen Alter die Zeit?

Werner Schmalenbach: Ich fühle mich mit meiner ganzen Lebensart in der Zeit. Ich komme auch gar nicht auf den Gedanken, mich in dem Alter zu fühlen, in dem ich mit meinen 84 Jahren tatsächlich bin. Das spüre ich gar nicht, und es wundert mich eigentlich nur. Aber ich bin sehr bewusst in meiner Generation, das heißt in der Generation von engen Freunden wie Tápies und Chillida. Das sind große Figuren in meinem Leben, obwohl ich mit meinem Kunstverständnis eigentlich in der Generation von Picasso, Léger oder Mondrian verwurzelt bin. Das ist meine Basis. Natürlich habe ich immer die alte Kunst geliebt und auch die Museen besucht, aber geäußert habe ich mich fast nur zur Kunst meines Jahrhunderts. In meinem letzte Buch habe ich über ein einschneidendes Erlebnis berichtet. Es geschah vor einem Mosaik der Mutter Gottes in Torcello bei Venedig. Damals, 1988, wurde dort der Preisträger der Biennale, Jasper Johns, gefeiert. Ein paar hundert Leute saßen vor der Kirche, nachdem er am Vormittag den Preis erhalten hatte, übrigens unter meiner Mitwirkung, da ich Mitglied der Jury war. Unter dem Sternenhimmel speisend,…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Heinz-Norbert Jocks

Weitere Artikel dieses/r Autors*in