Ausstellungen: Wien · von Ursula Maria Probst · S. 337
Ausstellungen: Wien , 2005

Ursula Maria Probst

Dorit Margreiter

10104 Angelo View Drive
MUMOK Factory, 19.11.2004 –16.1.2005

Die Adresse „10104 Angelo View Drive“ auf welche sich der Werktitel von Dorit Margreiters Filminstallation in der MUMOK Factory bezieht, ist real und befindet sich in den Hügeln über Beverly Hills. So lautet die Adresse für das Sheats-Goldstein Haus, das 1963 nach einem Entwurf des Stararchitekten John Lautner realisiert wurde. John Lautner, der für seinen futuristischen Rundbau bekannt wurde, ist aus der Schule von Frank Llyod Wright hervorgegangen. Charakteristisch für seine „California Barock Aesthetic“ sind hochfliegende Räume und ihre dramatischen Ausblicke. Die futuristischen Gebäude dienten wiederholt als Schauplätze von Hollywoodfilmen wie „Charlie’s Angels“, „Playing God“, „Diamonds are Forever“ oder „The Big Lebowski“ und bilden für das Kinopublikum ideale Projektionsflächen als Ort des Verbrechens und der Perversion. Im Sheats-Goldstein Haus trifft Jeff „The Dude“ Lebowski auf den Pornoproduzenten Jackie Treehorn.

Die Künstlerin Dorit Margreiter befasste sich bereits in ihren vergangenen Projekten mit dem Phänomen und der filmischen Transformation moderner und postmoderner Architektur. In ihrem aktuellen Projekt „10104 Angelo View Drive“ behandelt Margreiter erneut den symbolischen und ikonischen Status moderner Architektur in der heutigen Medienkultur und deren soziokulturellen Auswirkungen. Indem sie den 16 mm Filmstreifen auf einen freischwebenden Screen projiziert, wird man unmittelbar mit der medialen Produktionslogik konfrontiert. Dorit Margreiter transformiert den Ausstellungsraum in eine Black-Box, wodurch ein Gefühl von Zeit- und Ortslosigkeit entsteht. Die Installation zeigt durch die Nachbauten mobiler Lichtreflektoren und flexibler Wände die Charakteristiken eines Filmstudios. Eine Attrappe des zum Interieur des Sheats-Goldstein Hauses zählenden versenkbaren Beton-Tisches samt…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Ursula Maria Probst

Weitere Artikel dieses/r Autors*in