Ausstellungen: Mönchengladbach , 2004

CLAUDIA POSCA

Elke Baulig – Fotografie

Städtisches Museum Abteiberg, 18.1. – 14.3.2004

Auf leisen Sohlen schleichen sich Bildmanipulationen aller Art zunehmend in den Alltag der Moderne ein. Die nette Fotografie zum Geburtstag – ja, hatte sich die Familie denn tatsächlich am Südseestrand getroffen, war Oma wirklich mit im Glitzerschnee bei Kufstein? Und kann das sein: Dackelwelpen vom Schweizer Sennenhund? All das sind harmlose Spielerein rund ums Lichtbild daheim am PC und sind doch durchaus erste Anstöße, über Wohl und Wehe zeitgenössischen Bildumgangs nachzudenken. Denn eins ist klar: Schon wer am heimischen Computer vor sich hin dilettiert weiß, was eine Schönheits-OP am Bild bedeutet. Und ahnt, was eine professionelle Filterung der Wirklichkeit so alles an Realität vorgaukelt. Zwangsläufig stehen da Fragen im Raum, wie jene, ob die Pressefotos der Tageszeitungen, ob die TV-Bilder so, wie wir sie serviert bekommen, stimmen. Oder, ob die sich als Dokument ausgebenden Bilder vielleicht doch nur geschickt ausgewählt, geschnitten und montiert wurden, auf dass sie – ganz ähnlich den heimischen Bildhexerein – so tun als seien sie die Wirklichkeit, obwohl sie in Wahrheit nur diverse Botschaftsvehikel sind, mithin also Zerrbilder liefern, keine Dokumentarbilder. Auch überkommen den privaten Digitalbildner des öfteren schon mal Gänsehautverursachende Zweifel an der Echtheit des Dargestellten: Was, wenn dass, was „wie echt“ aussieht, von vornherein inszeniert wurde, gestellt also im Foto erscheint, mit dem Effekt „originär auszusehen“ – wobei man der Realität wiederum tatsächlich recht nahe kommt – man denke nur an entlarvende TV-Berichte über angebliche, tatsächlich aber in einem anderen Kontext aufgenommene Jubelfeiern von Irakern…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Claudia Posca

Weitere Artikel dieses Autors