vorheriger
Artikel
nächster
Artikel
Ausstellungen: Aachen · von Annelie Pohlen · S. 310 - 312
Ausstellungen: Aachen , 2012

Annelie Pohlen
Florian Meisenberg/ Anne Pöhlmann

»Förderpreisträger für Bildende Kunst NRW«
Kunst aus NRW, Kornelimünster, 18.8. – 23.9.2012

Der Ort hat Tradition. Das beginnt mit dessen Wurzeln in der Geschichte der karolingerischen Klostergründung und gipfelt in der Ausstattung des im 18. Jahrhundert errichteten prächtigen Mittelbaus, in dem das nüchtern als Kunst aus NRW betitelte Institut residiert. Das von Aachen eingemeindete Kornelimünster verstrahlt den betäubenden Charme eines für Tourismus trefflich gerüsteten Heimatmuseums.

Die so eingebettete ehemalige Reichsabtei ist eine nicht zu unterschätzende Herausforderung für die Jahr für Jahr von einer Jury ausgewählten Förderpreisträger und -trägerinnen, die sich mit diesem Umfeld seit 1996 arrangieren ‚dürfen‘.

Für die Prämierten des Jahres 2010 gilt dies in inspirierend doppelter Hinsicht. Zum einen weil die Werke von Anne Pöhlmann (*1978) und Florian Meisenberg (*1980) gegensätzlicher kaum sein könnten. Zum anderen, weil sie die opulenten historischen Räume aus ihrem je eigenen künstlerischen Denken und Handeln nicht nur ernst genommen, sondern deren erhabene Aura bravourös zur Präzisierung ihres Auftritts umgemünzt haben. So wie Anne Pöhlmann in der „Reproduktionen / Reproductions“ betitelten Serie aus 29 Fotografien die Auseinandersetzung mit der Geschichte und dem gegenwärtigen Status der Fotografie auf der einen und Florian Meisenberg Zeichnung, Malerei und Video in ironischen Raumbesetzungen verquirlend auf der anderen Seite den unvermeidbaren Wettstreit mit dem verflogenen Geist herrschaftlicher Repräsentationslust aufnehmen, gelingt eine subtil austarierte Reflektion des Bildes als Objekt seines eigenen Produktions- und Inszenierungsprozesses und seines bis heute zeitbedingten Stellenwertes zwischen Tradition und Gegenwart.

Den Takt bestimmt der gemeinsam bespielte, mit prächtigem Kamin, reichen Stuckarbeiten und Deckengemälden ausgestattete Festraum…



Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei