Ausstellungen: Stuttgart , 2003

JOHANNES MEINHARDT

Freiwillige Selbstauskunft – Die Jahre 1977 bis 2002

175 Jahre Württembergischer Kunstverein Stuttgart, 19.11.2002 – 12.1.2003

Was kann die ehrwürdige bürgerliche Institution des Kunstvereins heute mit sich (oder gar mit der Kunst) anfangen – in einer Situation, in der sowohl die Kunst (im emphatischen Sinne des Wortes, der besonders für die Moderne verbindlich war) als auch das Bürgertum – und in jüngster Zeit sogar noch der Staat als Träger oder Unterstützer kultureller Institutionen – weitgehend verschwunden sind? Der Württembergische Kunstverein, der sein 175-jähriges Jubiläum feiert und der zur Zeit seiner Gründung entschieden zur gesellschaftlichen Moderne gehört hatte, wenn auch nicht zur künstlerischen Moderne, sah sich dieser immer schwerer zu beantwortenden Frage gegenüber.

Die Reaktion darauf ist zuerst einmal interessant: die Jubiläumsausstellung wurde mit der (jurierten und thematisch festgelegten) Jahresausstellung der Künstlermitglieder des WKV zusammengelegt. Die Untersuchung der gegenwärtigen und der historische Arbeit der letzten 25 Jahre des Kunstvereins, seiner institutionellen Bedingungen und deren Veränderungen wurde den Künstlern als Thema in der materiellen Form aller erdenklichen Dokumente vorgegeben, und zwar auf detaillierteste Weise: „Als dokumentarische Grundlage der Ausstellung werde ich das hauseigene Archivmaterial in sechs Themenbereiche gliedern. Diese Themenbereiche sind die thematischen Vorgaben für Ihren Beitrag: – die Ausstellungen des WKV von 1977 bis 2002. Dokumentationsmaterial: Ausstellungsphotos und -dias, Filmaufnahmen, Rundfunkmitschnitte, Ausstellungsverzeichnisse, Künstlerverzeichnisse etc.; – die Publikationen des WKV von 1977 bis 2002. Dokumentationsmaterial: Kataloge, Einladungskarten, Plakate etc.; – die Bibliothek; – die Statistiken. Dokumentationsmaterial: Entwicklung der Mitgliederzahlen, Entwicklung des finanziellen Aufwands einzelner Ausstellungsposten, Entwicklung der Zuschüsse, Sponsorenanteile etc.; – die Mitglieder; -…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Johannes Meinhardt

Weitere Artikel dieses Autors