Nachrichtenforum: Galerien & Auktionshäuser · von Jürgen Raap · S. 18
Nachrichtenforum: Galerien & Auktionshäuser , 2002

Rem Koolhaas hat die neuen Ausstellungsräume für die New Yorker Galerie Lehmann Maupin in der 540 West 26 th Street gestaltet.

Eine „einmalige Konzentration hochkarätiger Museen“ bietet München zwischen der Innenstadt und Schwabing: Neben der soeben eingeweihten Pinakothek der Moderne werden hier „in absehbarer Zeit“ das Brandhorst Museum und die Ägyptische Sammlung weitere Besucher anlocken. Von dieser Standortqualität profitieren auch die 18„Galerien im Kunstareal“. Sie haben an jedem ersten Dienstag im Monat bis 21 Uhr geöffnet und geben einen gemeinsamen Lageplan heraus.

Frank Hänel richtete in seiner Wiesbadener Galerie dem Chemnitzer Künstler Michael Morgner eine Ausstellung zu dessen 60. Geburtstag aus.

„Querblick 2002“nannte sich eine Ausstellung mit 90 Mitgliedern der Interessengemeinschaft Kölner Galerien im Kölnischen Stadtmuseum vom 22. bis 27. Oktober 2002. Jede Galerie war mit 2-3 Arbeiten vertreten, die den aktuellen Trend widerspiegeln.

Aurel Scheibler, Kölner Galerist, passte sich den folkloristischen Bräuchen des Rheinlandes an. Da man dort nicht im Dezimalsystem denkt, sondern die Narrenzahl „11“ höchste Bedeutung hat, kündigte Scheibler das 11-jährige Bestehen seiner Galerie an.

Armin Hundertmark, Kölner Galerist, durfte seine Kunst-Editionen in der Universitätsbibliothek Kassel unter dem Titel „Fluxus und Visuelle Poesie in Auflage“ präsentieren. Hundertmark hatte Ende der sechziger Jahre in Berlin angefangen, Fluxus-Künstler aufzulegen und auszustellen.

Adressenänderungen:
David Zwirner, 525 West 19thStreet, New York, NY 10011. Saatchi Gallery (Büroadresse): 77 Eaton Square, London SW1W 9AW, Tel. 0044-(0)20-78232332, Fax -78232334 Galerie Rafael Vostell, Schönhauser Allee 176, 10119 Berlin. Anfang 2003 will Vostell noch…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang