Nachrichtenforum: Galerien & Auktionshäuser · von Jürgen Raap · S. 489 - 490
Nachrichtenforum: Galerien & Auktionshäuser , 1993

LONDON (GB) – Mit einer Erhöhung der Käuferprovision versucht das Aktionshaus Sotheby’s die anhaltenden Verluste aufzufangen. Künftig sind bei Käufen bis zu 30.000 Pfund (50.000 Dolllar) 15% (statt bisher 10%) Käuferprovision zu entrichten. Bei teureren Käufen werden die ersten 30.000 Pfund mit 15% veranschlagt, für den darüberhinausgehenden Betrag sind wie bisher 10% Provision zu bezahlen.

DÜSSELDORF – Eine Lücke im Ausstellungswesen sucht der Düsseldorfer Kunstverein Art Show Deutschland durch die Vermittlung von Ausstellungsmöglichkeiten in öffentlichen Räumen wie Firmen, mittelständigen Betrieben und bei der öffentlichen Verwaltung zu schließen. Die Auswahlkriterien sind wohl am gängigen Kunstgeschmack orientiert: so sucht man »mittel- und großformatige nicht abstrakte Öl- und Acrylbilder«, wobei eine »Thematik oder Aussage des Künstlers wünschenswert« ist. Es können aber auch Künstler einsenden, »die sich nur mit dem Material beschäftigen«, als Plastik oder »sonstwie als ästhetische Form«. Versicherung und Hintransport werden vom Verein getragen, den Rücktransport übernimmt der Künstler. Die Preise der Werke werden mit dem Künstler zusammen festgelegt, bei Verkauf wird eine Provision zwischen 30 und 50 Prozent einbehalten. Kontakt: Art Show e.V., Düsselstr. 32, 4000 Düsseldorf 1, Tel. 0211-396712, Fax 785544.

STUTTGART/ DONAUESCHINGEN – Die Handschriftensammlung des Fürsten zu Fürstenberg in Donaueschingen, größte Handschriftensammlung in deutschem Privatbesitz und zugleich eine der bedeutendsten europäischen Sammlungen, konnte nach langen Verhandlungen vom Land Baden-Württemberg erworben werden. Lagen die Preisvorstellungen des Fürsten noch vor vier Jahren »irgendwo zwischen 80 und 220 Millionen Mark«, einigte man sich nun auf einen Kaufpreis von 48 Millionen Mark. Ministerpräsident Erwin Teufel muß sich nicht wie sein Vorgänger Lothar Späth den…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang