vorheriger
Artikel
nächster
Artikel
Nachrichtenforum: Galerien & Museen · von Jürgen Raap · S. 563 - 564
Nachrichtenforum: Galerien & Museen , 1992

BERLIN – Ihr fünfjähriges Bestehen feiert die Galerie Spandow vom 22.8. bis zum 6.10. mit der Malereiausstellung Helga Primbnow. K. Germershausen-Liefer, Fischerstr. 28, 1000 Berlin 20, Tel. 030-3331414.

HAMBURG – Die Hamburger Kunsthalle veröffentlicht die von Oswald Mathias Ungers entworfenen Pläne für den Erweiterungsbau auf der Kunstinsel. Die Planungen basieren auf dem Grundsatz, optimale Bedingungen für die Kunst zu schaffen und auf eine Selbstdarstellung der Architektur zu verzichten. Der Erweiterungsbau besteht aus einem unterirdischen Trakt an der Stelle der bisherigen Tiefgarage und einem viergeschossigen Turmbau. Der Turm beherbergt variable Ausstellungsräume mit Seiten-, Kunst- und Oberlicht. Ein achteckiger, in seinen Proportionen an den Altbau angelehnter Saal bildet das Zentrum des unterirdisch gelegenen Neubaus. Darüber hinaus erweitert die Kunstinsel die Serviceleistungen der Kunsthalle um ein Bistro, einen Gruppenraum, eine Audiothek und einen Videoraum. Eröffnet werden soll das neue Haus 1996. Ein weiteres Vorhaben ist die Freilegung des Altbau-Treppenhauses von seinem grauen Anstrich. Darunter befindet sich die dekorative Ausstattung der 1880er Jahre. Die dazugehörigen Gemälde von Valentin Ruths und Arthur Fitger lagern im Magazin. Spätestens bis 1994 – zum 125jährigen Bestehen – soll das gesamte Treppenhauss als eine der schönsten Gründerzeitanlagen in Hamburg wieder hergerichtet werden.

DÜSSELDORF – Die Galerie Gmyrek ist in die Mühlengasse 5, 4000 Düsseldorf 1 umgezogen. Telefon- und Faxnummer bleiben unverändert: 0211-327770, 133993.

DÜSSELDORF – Art Consulting Voss hat einen neuen Ausstellungsraum eröffnet: Königsallee 30 (Kö-Center, 1.E.), 4000 Düsseldorf 1, Tel. 0211-134982.

DÜSSELDORF – Ab Juni wird die Galerie Schmela ausschließlich auf der Lohauser Dorfstraße 51, 4000 Düsseldorf 30…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.