Ausstellungen: Hamburg , 1994

Silke Müller

Ilya Kabakov – NOMA

oder: Der Kreis der Moskauer Konzeptualisten

Hamburger Kunsthalle, 9.12.1993 – 6.2.1994

Man kann es beinahe so sagen: Hamburg hat jetzt auch seine Kabakov-Installation gehabt. In der kurzfristigen Retrospektive, und nur so kann die Betrachtung der Arbeit NOMA zu diesem Zeitpunkt aufgefaßt werden, da der Kuppelsaal der Hamburger Kunsthalle längst andere Dinge beherbergt, wirkt die vorübergehende Anwesenheit dieses Ensembles wie eine Geistererscheinung. Ein nur kurz am Horizont aufblitzender Satellit, der heute hier, morgen in einer anderen Kunstinstitution auf seiner Umlaufbahn innegehalten hat, Einblick in die Oberflächengestalt seines Innern erlaubend, die übermorgen schon wieder ganz anders aussieht.

Raumensembles, die mit enormem Materialaufwand immer neu und anders gestaltet werden, um etwas zu transportieren, was es nicht gibt und etwas unter der Fülle an Hinweisen zu verstecken, was man möglicherweise sucht. Und insgesamt: um eine Sichtbarkeit zu erreichen, sichtbar zu werden, sich einer Gegenwart zu vergewissern, die man nur im Spiegel der Öffentlichkeit, sprich: der Medien, objektivieren kann.

Das sich beschleunigende Kreisen Kabakovscher Kapseln um die Erdoberfläche, und eine Kunst, die im Verschwinden, im sich Entziehen die einzige Form des Daseins konstatiert, kann man zwar kategorisieren, auf ihre kunsthistorischen Analogien untersuchen, doch äußert sich auch darin nur wieder die schier unendliche Bearbeitung von Parametern, die wie ein Orkan um das Auge, um ein leeres Nichts herumwirbelt: Je gewaltiger der Sturm der Assoziationen, der Wortschwall der Begriffe, desto stabiler behauptet sich die Windstille im Kern der Angelegenheit. Hier trotzdem ein Versuch.

Das Museum im Museum

Die traditionelle Puppe in der Puppe, ehemals typisches Mitbringsel aus Moskau, funktioniert…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Silke Müller

Weitere Artikel dieses Autors