Ausstellungen: Düsseldorf , 2011

Uta M. Reindl

Interface

»Werkstatt für Experimentelle Soundart«

Forum Freies Theater, Düsseldorf, 21. – 22. 1.201

Das avantgardistische Theater ist längst in der zeitgenössischen Musik und Kunst angekommen. Bei Karin Beiers postdramatischen Inszenierungen etwa sind Performance, Tanz und Klangkunst nicht wegzudenken – Gattungen, mit denen sich so manche Institution der Bildenden Kunst schwer tut. Dezidiert „Performance-Installationen“ nennt denn auch das dänisch-deutsche Künstlerduos Signa seine interaktiven in situ – Versuchsanordnungen, die neues Sehen und Hören auslösen, Gebäude oder Gelände dekonstruieren, umdefinieren. Im Rheinland hat das Genreübergreifende zwischen Theater, Tanz und Performance, zwischen Clubbing und Klangkunst durchaus Tradition. Bis zu jenem in den 1990er Jahren einsetzenden Künstler-Exodus nach Berlin war Köln ein bedeutendes Zentrum für Interdisziplinäres – spätestens seit dem Fluxus. Aber in Düsseldorf, was sich in jüngster Zeit etwas effektiver als Köln für seine jungen Künstler einsetzt, macht nun eine Plattform für interdisziplinäre Experimente auf sich aufmerksam. Unter der Leitung von Kathrin Tiedemann versammelt das Forum Freies Theater (FFT)schon seit elf Jahren in seinen beiden Häusern ein beachtliches Publikum, das Darstellende Kunst einmal anders erleben will.

Dies konnte es wieder am dritten Januar- Wochenende: Unter dem programmatischen Titel „Interface“, sprich Schnittstelle, experimentierten beide FFT-Häuser, die Kammerspiele und das Juta (Junges Theater in der Altstadt), in der Düsseldorfer City mit Klangwelten, mit tänzerisch – performativen Darbietungen sowie mit bildender Kunst. Dies war zugleich die Premiere eines Pilotprojekts, das sich „ausdrücklich als Werkstatt und nicht als Festival“ versteht, so Janine Hüsch, eine der Haus-Dramaturgen. Die an zwei Abenden vorgeführten Ausstellungen und Präsentationen stammten von einer Auswahl von Künstlern,…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Uta M. Reindl

Weitere Artikel dieses Autors