Magazin: Museen & Institutionen · von Christian Huther · S. 496
Magazin: Museen & Institutionen , 1996

Christian Huther

Kleiner Geburtstag mit großer Finanzkrise

Frankfurts Moderne-Museum vor 5 Jahren eröffnet

Vor fünf Jahren kriselte es schon in Frankfurt, aber keiner wollte es zugeben oder so recht wahrhaben. Da ging nämlich bereits nichts mehr voran mit der zusätzlichen Ausstellungshalle, die von den Kunstinstituten gefordert wurde. Doch das Museum für Moderne Kunst wurde im Juni 1991 noch frohgemut eingeweiht. Nun kann Direktor Jean-Christophe Ammann einen „kleinen“ Geburtstag feiern, aber so richtig dürfte ihm nicht danach zumute sein. Denn bei der Eröffnung des zehnten „Szenenwechsels“ Anfang Juni, der traditionsgemäß neue Künstler vorstellt und dieses Mal vorwiegend der Fotografie gewidmet ist (bis 5.1.97), berichtete Ammann, daß er nun neben dem bislang teilweise selbst finanzierten und wohl künftig ganz zu tragenden Aufsichtspersonal (mindestens jährlich 180.000 DM) auch Lagermieten für das von vornherein viel zu klein und ohne ausreichende Lagermöglichkeiten konzipierte Haus (200.000 DM) sowie Energiekosten (45.000 DM) bezahlen muß – und das bei eingefrorenem Etat.

Da bleibt kaum Luft zum Atemholen; eventuell werden wegen fehlender Aufsichtskräfte ab nächstem Jahr nur noch zwei von drei Ausstellungsebenen zugänglich sein. Der sonst eher bedächtige Ammann bezeichnet denn auch neuerdings die Frankfurter Politiker durchweg als „Hühnerhaufen“ und warnt: „Im Gerangel um Etats ist es wohl manchem in der Stadt Wurst, was aus den Kulturinstitutionen wird … Wir müssen verdammt aufpassen, daß uns die Stadt kulturell nicht weiter absackt.“ Eine offizielle Reaktion der Politiker war bisher nicht zu vernehmen; keiner will sich wohl getroffen fühlen.

Derweilen hat Ammann Roy Lichtenstein dafür gewinnen können, die komplette Fassade des dreieckigen Hollein-Baus zu bemalen und…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Christian Huther

Weitere Artikel dieses/r Autors*in