Titel: 56. Biennale Venedig – All the World's Futures - Länderbeiträge Stadtgebiet · von Susanne Boecker · S. 546
Titel: 56. Biennale Venedig – All the World's Futures - Länderbeiträge Stadtgebiet , 2015
Titel: 56. Biennale Venedig – All the World's Futures - Länderbeiträge Stadtgebiet

Kroatien

Damir Ocko

Studies on Shivering: The Third Degree

Kommissar: Kulturministerium, Nevena Tudor Perkovic. Kurator: Marc Bembekoff.

Ort: Palazzo Pisani, S. Marina

Wann zittern wir? Wenn wir die Kontrolle über unseren Körper verloren haben, wenn der Köper macht, was er will oder tun muss. Von beiden Zuständen handelt Damir Očko’s (geb. 1977) Film „TK“ (2014). Er zeigt junge Männer, die fast nackt in einer vereisten Landschaft stehen. Je länger sie in der Kälte verharren, umso stärker beginnt ihr Körper zu zittern. Mit diesem physischen Überlebensreflex versucht der Körper Wärme zu generieren und seine Temperatur aufrecht zu erhalten. Die Hand des alten Mannes, der versucht, ein Gedicht niederzuschreiben, zittert aus einem anderen Grund: Er ist an Parkinson erkrankt. Immer wieder beginnt er mit der ersten Zeile, doch er bringt es nicht zu Ende.

Von den physischen Realitäten des Körpers handelt auch der Film „The Third Degree“ (2015). Der Titel bezeichnet im Englischen sowohl Verbrennungen Dritten Grades als auch eine gewaltsame Methode zur Erpressung von Geständnissen. In einem Setting aus zerbrochenen Spiegelstücken hat Očko Menschen gefilmt, deren Rücken von großflächigen Brandnarben entstellt ist. Er kombinierte Nahaufnahmen der zerstörten Hautflächen mit Bildern, die die Kameraleute bei der Arbeit zeigen.

Diese beiden Filme bilden das Kernstück der großen Installation, die Damir Očko als kreisförmigen Parcours durch die Räume des Palazzo Pisani S. Marina angelegt hat. Darin verbindet er einzelne Elemente aus den Filmen wie etwa die Spiegelscheiben oder die abgebrochenen Schreibversuche des alten Mannes, mit assoziierten Objekten wie Collagen, Schlangenhäuten oder Gedichten. Für Očko sind diese Objektkonstellationen mehr Platzhalter für Ideen…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang