Nachrichtenforum: Medien · S. 535
Nachrichtenforum: Medien , 1989

Im Rahmen des Österreichischen Kunstsalons beginnt am 28.4.89 die Ausstellung Optik der Objektkunst (Dinge sehen Dich an). Das ORF wird an diesem Tag um 22.15 Uhr eine von Bazon Brock moderierte Fernsehsendung dazu ausstrahlen.

„Zehn Künstler in zehn Räumen. Eine Ausstellung, die die Räume verbindet und die Künstler (Bruno Gironcoli, Oswald Oberhuber, Peter Weibel, Gerwald Rockenschaub, Brigitte Kowanz, Heimo Zobernig, Michael Schuster, Peter Kogler, Hans Weigand und Hubert Schmalix) miteinander sprechen läßt“, so das Konzept, das von Helmut Draxler entwickelt wurde.

Schwerpunkt in Materialien und Themen:

Das neue Sehen: der gebrochene Spiegel, die Rückseite des Spiegels, das trübe Glas, die transparente Folie, Farbalchemie in Flaschen, die Sehfalle (Autofokusfalle einer versteckten Camera), die Fraktale, das flüchtige Bild, der Blick vom Altar, die antwortende Gnade.

Die Bilder: die sich schminkende Frau, die Madonna und das Bidet, Alf, Max, Terminator, Akte als nackte Farbkörper.

Die neuen Räume: Objekte stiften Beziehungen, schaffen Situationen. Der Farbraum, der Lichtraum, der exklusive Raum, die Raumhaut (die Wandfarbe), der Salon als rhythmisiertes Raumgeflecht, der vernetzte Systemraum, die Raumblase, die magische Szene, der Zirkulationsraum.

Die Thesen: Interface Art, noch mehr Realismus, das Transästhetische, U-Kunst als E-Kunst, E-Kunst als U-Kunst, Objekte im Austausch, Hardcore/Software.

Am 4.7.89 wird DIENSTAG zum ersten Mal zu sehen sein und ab dann jeden 1. Dienstag im Monat bei Kanal 4, einem unabhängigen TV-Programmanbieter in NRW. Die Rundfunkgesellschaft Kanal 4 wurde 1988 von Film- und Videoproduzenten und anderen Kulturschaffenden gegründet und wird auf den Frequenzen von RTL Plus und SAT 1 ausgestrahlt.

DIENSTAG ist ein Magazin, das Filme/Videos präsentieren will, die nicht nur einem…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang