Nachrichtenforum: Messen & Märkte · von Jürgen Raap · S. 18
Nachrichtenforum: Messen & Märkte , 2004

2008 zieht der Sender RTL in die Rheinhallen, in denen bisher die ART COLOGNE ihr Domizil hatte. Als Ersatz sollen vier neue Messehallen bereits im Jahre 2006 bezugsfertig sein. Sie entstehen in unmittelbarer Nachbarschaft der „Osthallen“ zusammen mit einem neuen „Messeboulevard“. Dort werden dann auch künftig alle Kölner Kunstmessen stattfinden, und zwar voraussichtlich in der Halle 14.

Am Herbst-Termin ändert sich nichts: Der dichte Kölner Veranstaltungskalender mit mehr als 40 großen Fachmessen pro Jahr läßt kaum eine Verlegung der ART COLOGNE in eine günstigere Jahreszeit zu. Den großen Herbstauktionen in den USA ist man bereits seit 2001 mit der Terminierung des Kölner Kunstmarkts zwei Wochen früher als bisher ausgewichen. Die ART COLOGNE findet also bis auf weiteres jeweils Ende Oktober/Anfang November statt.

ART COLOGNE-Direktor Gérard Goodrow ist mittlerweile für alle Kölner Kunstmessen zuständig. In der Kölner Galerienszene wünscht man sich, dass die Messeleitung und die Kommunalpolitiker ihm keine Steine in den Weg legen, den zuletzt arg angejahrt wirkenden Kölner Kunstmarkt neu zu positionieren.

Die Art Miami wurde im Januar 2004 bereits zum vierzehnten Mal ausgerichtet. Mit größeren Kojen und breiteren Gängen hatte man versucht, sich durch eine deutlich verbesserte Nutzer- und Besucherfreundlichkeit gegenüber der lokalen Konkurrenz der Art Basel Miami und der New Yorker The Armory Show zu behaupten. Zugelassen waren 123 Galeristen aus 23 Ländern. Die Sonderprogramme mit Vorträgen und Diskussionen widmeten sich diesmal dem Sammeln von lateinamerikanischer Kunst und von Fotografie.

Zum fünften Mal steht die Art Rotterdam auf dem Programm (25.2.-1.3. 2004). Mit 83 Galerien aus sechs Ländern, nämlich den Niederlanden,…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang