Essay · von Peter Sager · S. 112
Essay , 1973

Peter Sager

NEUE SACHLICHKEIT – NEUER REALISMUS

Mit Äußerungen von Max Ackermann, Rudolf Dischinger, Bernhard Dorries, Franz Radziwill und Christian Schad.

‚Mit Augen, die Formen zu sehen gewohnt sind, wird die ‚Natur‘ betrachtet, der Blick hat sich geschärft an den Erzeugnissen der Technik und an den Werken absoluter Kunst. Die Fotografie, längst ein wichtiger Faktor auch für das künstlerische Schaffen, ließ uns entdecken, daß das für unsere groben Sinne Ungeformte der Materie das Zweckvollste und Geordnetste, Vollendetste und oft sogar ‚Schönste‘ sein kann. Die Welt der Neurealisten ist viel, viel reicher, als es die Welt der Naturalisten war‘.

Bevor die Gegner des Neuen Realismus sich kopfschüttelnd abwenden und seine Anhänger frohlocken: diese Apologie eines einmal ’neuen‘ Realismus stammt aus dem Jahre 1924, und gemeint war die ‚Neue Sachlichkeit‘ (Hans Hildebrandt: Die Kunst des 19. und des 20. Jahrhunderts). Wenn im gegenwärtigen Bilderstreit ein Kritiker wie Willi Bongard in blinder Realismus-Schelte meint, auf Stiluntersuchungen und Stilvergleiche könne man bei dieser ‚Salonkunst‘ verzichten (s. ‚Welt‘ vom 15./16.7.1972), so ist damit außer marktstrategischer Polemik wenig gewonnen. Wer sich auf pure ‚Innovation‘ beruft, dabei das ‚Neue‘ nicht sieht und es mit dem auch nicht eben neuen Argument abtut, dies alles sei ’schon dagewesen‘, der täte gut daran, sich historisch zu vergewissern. Ist die Avantgarde von heute nur die Tradition von gestern? Wie sehen die, die längst zur Tradition, zur Kunstgeschichte zählen, ihre Kollegen von der heute umstrittenen Avantgarde? Als ihre legitimen Nachfolger oder aus der Art geschlagenen Enkel, als kraftvolle Überwinder oder kraftlose Bastarde?

Die Ausführlichkeit, mit der 5…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang