vorheriger
Artikel
nächster
Artikel
Titel: 60. Venedig Biennale - Länderbeiträge Stadtgebiet · von Sabine Maria Schmidt · S. 382 - 383
Titel: 60. Venedig Biennale - Länderbeiträge Stadtgebiet ,

Nigeria

Tunji Adeniyi-Jones, Ndidi Dike, Onyeka Igwe, Toyin Ojih Odutola, Abraham Oghobase, Precious Okoyomon, Yinka Shonibare CBE RA, Fatimah Tuggar

NIGERIA IMAGINARY

Kommissar: Godwin Obaseki, Governor Edo State Government Kuratorin: Aindrea Emelife Ort: Palazzo Canal, 3121 Rio Tera Canal, Dorsoduro

Die diasporische Kunstszene Nigerias wächst beachtlich und ist zunehmend international präsent. Erstmals ist das Land nun mit einem eigenen Pavillon in Venedig vertreten. Für den nigerianischen Pavillon, angemietet im Palazzo Canal, entschied man sich für eine umfangreiche Gruppenausstellung, die einen Überblick über aktuelle Debatten und Ausdrucksformen verschiedenster künstlerischer Positionen bietet. „No condition is permanent“, heißt ein Zitat auf dem Plakat des vom MOWAA (Museum of West African Arts) organisierten Auftritt des Landes. Visionen für die Zukunft sind für Nigeria zugleich immer auch mit der Vergangenheit, dem Kampf um das eigene kulturelle Erbe verknüpft. Dazu dienen auch die zukünftigen Museumsbauten, wie die Rainforest Gallery, die als Modelle vorgestellt werden.

Ein Zentrum der Ausstellung bildet die Installation des in Großbritannien lebenden und aus Nigeria stammenden Künstlers Yinka Shonibare: Monument to the Restitution of the Mind and Soul von 2023. Auf einem mehrstufigen Sockel versammelt er 150 Kopien der bedeutendsten Objekte, Skulpturen und Bronzetafeln aus Benin, die 1897 nach der brutalen Zerstörung der Stadt unter Admiral Harry Rawson geraubt wurden. Die Büste von Rawson ist in afrikanische Textilien eingekleidet und in einer Vitrine eingehaust. Benin nimmt in Sachen Restitutionsforderungen und Dekolonialisierung eine führende Rolle unter den afrikanischen Ländern ein.

Precious Okoyomon, der 2022 in den Arsenale, mit einer großen Installation eines surrealen Gartens voller Kletterpflanzen…

Weiterlesen?

Der Artikel ist aus dem aktuellen Band und somit nur für Abonnent*innen zugänglich. Erstellen Sie Ihren Zugang und lesen Sie sofort weiter:

Probelesen

  • 1 Ausgabe bequem nach Hause geliefert + E-Paper inklusive
  • 30 Tage Digitalzugang: Alle seit 1973 erschienenen Ausgaben, Texte, Bilder, Personen, Institutionen, Ausstellungen...
  • Ersparnis über 30%

19,90 €

von Sabine Maria Schmidt

Weitere Artikel dieses/r Autors*in