Ausstellungen: Stockholm , 2013

Michael Nungesser

Niki de Saint Phalle / Tala Madani

Moderna Museet, Stockholm, 20.1. – 1.12.2013 bzw. 25.5. – 27.10.2013

Mit den beiden parallel laufenden Ausstellungen von Niki de Saint Phalle und Tala Madani gibt das Moderna Museet in Stockholm dem Publikum die Gelegenheit, das Werk zweier Künstlerinnen verschiedener Generationen vergleichend wahrzunehmen. Die ältere und schon verstorbene Niki de Saint Phalle (1930-2002), quasi eine Hausheilige, da ihr Werk eng mit der Geschichte des Museums verbunden ist (in ähnlicher Weise wie in Deutschland mit Hannover und dem Sprengel-Museum), kommt zwar nur mit einer beschränkten Auswahl vornehmlich aus den 1960er Jahren zur Ansicht, aber sie ist stark genug, um einen Eindruck vom Gesamtwerk zu erhalten, außerdem wird sie um die ständig präsenten Plastiken im Außenraum vor dem Museum ergänzt, die mit denen ihres Wegbegleiters Jean Tinguely das Gesamtkunstwerk „Paradies“ (1966) ergeben. Die um ein halbes Jahrhundert jüngere Tala Madani (geb. 1981) tritt hingegen mit einer repräsentativen Gesamtschau auf. Es ist ihre bisher größte Einzelausstellung, die zuvor in der Dependance des Moderna Museet in Malmö zu sehen war.

Auch die Ausstellung von Niki de Saint Phalle war zuvor in Malmö. Sie gehört zu einer Reihe, die herausragende Künstler vor allem mit Werken aus der Sammlung würdigt, die von Tala Madani zur Serie „Moment“, in der die ausgestellten Werke den Präsentationsort bestimmen. So scheint es fast ein programmatischer Zufall zu sein, dass zwei Künstlerinnen zur gleichen Zeit zu sehen sind, die nicht nur starke künstlerische Positionen mit emotionaler Sprengkraft vertreten, sondern auch über die Zeiten hinweg manches gemeinsam haben….

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Michael Nungesser

Weitere Artikel dieses Autors