Nachrichtenforum: Personalien , 2007

Dietmar Schneider feiert in diesen Wochen sein vierzigjähriges Jubiläum als Kunstvermittler. Als der gelernte Versicherungskaufmann Schneider 1967 ins kalte Wasser sprang und Geschäftsleute für die Kunstförderung gewinnen wollte, kannte man den Begriff „Sponsoring“ noch gar nicht. Eines der ersten spektakulären Projekte war 1971 in seiner Heimatstadt Köln „Kunst Hohe Straße“ mit Künstler-Installationen in Schaufenstern gewesen. An dieser Aktion nahm auch Joseph Beuys teil.

Steve Wynn, amerikanischer Kasinobetreiber, hat das Versicherungsunternehmen Lloyd’s of London auf 54 Mill. Dollar Schadenersatz verklagt. Wynn wollte ein Picasso-Werk für 139 Mill. Dollar verkaufen und hatte das Bild durch einen versehentlichen Stoß mit dem Ellbogen selbst beschädigt („Kunstforum“ berichtete). Durch ein Loch in der Leinwand ist das Gemälde jetzt nur noch 85 Mill. Dollar wert. Den Differenzbetrag von 54 Mill. Dollar will Wynn nun von der Versicherung erstattet haben.

Bernd Neumann, Kulturstaatsminister (CDU), hat zum Berlinale-Festival im Februar 2007 sämtliche 27 Kulturminister der EU nach Berlin eingeladen. In informellem Rahmen sollen wichtige Kultur- und Medienthemen besprochen werden. Deutschland übt derzeit für ein halbes Jahr die Ratspräsidentschaft in der EU aus.

Cindy Sherman hatte soeben ihre erste große Einzelpräsentation in Österreich. Die Retrospektive mit Werken aus allen Schaffensphasen ist inzwischen vom Kunsthaus Bregenz ins Louisiana Museum of Modern Art im dänischen Humblebaek weitergewandert (9. Februar bis 13. Mai 2007). Vom 13. Juni bis zum 10. September 2007 ist die Werkschau der Fotokünstlerin dann noch im Berliner Martin-Gropius-Bau zu sehen.

Christoph Schlingensief hat seine Veranstaltung „Talk 2000“ wiederbelebt. In diesen Wochen finden mehrere Talk-Abende in der Berliner Akademie der Künste statt.

Bence…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang