Nachrichtenforum: Personalien · S. 21
Nachrichtenforum: Personalien , 2011

Ai Weiwei, chinesischer Künstler, wollte zum Berliner Gallery Weekend Ende April 2011 eine Ausstellung in einem ehemaligen Kabelwerk im Stadtteil Oberschöneweide zu eröffnen. Der Künstler kündigte außerdem an, sich dort dauerhaft etablieren und einen 4.800 qm großen Hallenkomplex als Atelier kaufen zu wollen. Ai Weiwei betonte ausdrücklich, dieser Teilumzug nach Berlin sei keine Flucht aus China. Ob Ai WeiWei aber tatsächlich wie geplant nach Berlin kommt, war bei Redaktionsschluss dieser Ausgabe ungewiss. Er war nämlich Anfang April 2011 verhaftet worden, bevor er eine Reise nach Hongkong antreten konnte. Prominente deutsche Politiker forderten die umgehende Freilassung von Ai WeiWei, zumal dessen Verhaftung zwei Tage nach der Eröffnung der Pekinger Ausstellung „Die Kunst der Aufklärung“ mit Leihgaben aus drei renommierten deutschen Museen und unmittelbar nach der Abreise von Außenminister Westerwelle aus Peking geschah.

Neo Rauch hat zusammen mit seiner Leipziger Galerie EIGEN + ART und der Stadt Aschersleben die „Grafikstiftung Neo Rauch“ gegründet. In Aschersleben, wo Rauch seine Kindheit verbrachte, wird ab dem 1. Juni 2012 in einer ständigen Ausstellung das gesamte grafische Werk des Künstlers präsentiert. – Aus Solidarität mit seinem Galeristen Gerd Harry Lybke, der dieses Jahr nicht zur Art Basel zugelassen wurde, hat Neo Rauch wie ebenfalls alle anderen Künstler der Galerie angekündigt, auch keine einzige andere Arbeit für eine Präsentation auf der Art Basel zur Verfügung stellen zu wollen. – Auch seine erste Bronzeskulptur, die er eigentlich erst im Juni auf der Art Basel öffentlich vorstellen wollte, zeigte Neo Rauch nunmehr stattdessen im April 2011 auf der Art Cologne….

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang