Nachrichtenforum: Personalien , 2010

Karin von Welck ist als Kultursenatorin von Hamburg zurück getreten. Sie verkündete ihre Entscheidung im Juli 2010 am gleichen Tag, an dem auch Ole von Beust als Regierender Bürgermeister seine Demission öffentlich machte. Die Ernennung von Reinhard Stuth (CDU) zu ihrem Nachfolger entbehrt nicht einer gewissen Pikanterie, war er doch als Staatsrat der Kulturbehörde 2009 in den einstweiligen Ruhestand versetzt worden. Zahlreiche Mitarbeiter hatten sich beim Personalrat über seine häufige Abwesenheit und seinen ruppigen Umgangston beschwert. Insider spekulieren, dass für die Entscheidung des neuen Ersten Bürgermeisters Christoph Ahlhaus für Stuth möglicherweise dessen Parteizugehörigkeit vorrangiges Kriterium war.

Norman Foster, Architekt, gab seinen Sitz im britischen Oberhaus auf. Foster sah sich zu diesem Schritt durch eine Gesetzesänderung gezwungen, wonach Mitglieder des House of Lords künftig ihr Einkommen nicht länger im Ausland versteuern dürfen. Den „Lord“-Titel darf er jedoch weiterhin führen.

Peter Gorschlüter ist neuer stellvertretender Direktor im Frankfurter Museum für Moderne Kunst.

Anette Hüsch wird am 1. November 2010 neue Chefin der Kieler Kunsthalle.

Silvia Bächli, Katharina Grosse, Mona Hatoum, Miroslav Balka und Richard Deacon sind neu in die Sektion Bildende Kunst der Berliner Akademie der Künste aufgenommen worden. Der Sektion Architektur gehören als neue Mitglieder Guido Hager, Volkwin Marg, Francine Houben, Florian Nagler, Victor López Cotelo, Eduardo Souto de Moura, Kjetil Thorsen und Wilfried Wang an.

Philipp Oswalt, Bauhaus-Chef in Dessau, will sein Institut künftig stärker mit den Bauhaus-Dependancen in Weimar und Berlin vernetzen. Die jüngste Ausstellung „Bauhäusler mit der Kamera“ in den Meisterhäusern von Dessau-Roßlau war vom Berliner Bauhaus-Archiv kuratiert worden. Oswalt sieht eine solche…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang