Nachrichtenforum: Preise & Stipendien · S. 28
Nachrichtenforum: Preise & Stipendien , 2008

Anselm Kiefer nimmt am 19. Oktober 2008 den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels entgegen.

Frank O. Gehry wurde auf der Architekturbiennale Venedig für sein Lebenswerk mit dem Goldenen Löwen geehrt.

Runa Islam, Mark Leckey, Goshka Macuga und Cathy Wilkes sind für den britischen Turner Prize nominiert worden. Die Ausstellung der vier Kandidaten beginnt am 7. Oktober 2008. Dann wird der endgültige Preisträger ermittelt.

Simon Schubert bekam den ZVAB Phönix-Kunstpreis zugesprochen (25.000 Euro).

Joan Jonas bekam den Hans-Molfenter Preis der Stadt Stuttgart zugesprochen (16.000 Euro).

Cy Twombly wurde mit dem Gerhard-Altenbourg-Preis geehrt (12.500 Euro).

MetaDesign, Berliner Werbeagentur, bekam für die Kampagne „Die schönsten Franzosen kommen aus New York“ den „European Design Award“ in der Kategorie „Brand Implementation“ zugesprochen.

Ole Aselmann gewann das Stipendium Junge Kunst in Essen, das in Kooperation vom Kunstring Folkwang und dem Kunsthaus Essen vergeben wird (insgesamt 11.250 Euro).

Kitty Kraus ist für den Kunstpreis „blauorange“ der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken ausgewählt worden.

Roland Cernat sowie Thomas und Martin Poschauko erhielten den Lucky Strike Junior Designer Award (insgesamt 12 000 Euro).

Agata Madejska und Judith Walgenbach bekamen zwei Projektstipendien der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung zugesprochen (je 10.000 Euro).

Diango Hernández erhält im Herbst 2009 den Nachwuchsförderpreis der Stadt Siegen.

Effi Wu und Noa Lerner bekamen den Berliner Karl-Hofer-Preis zugesprochen (5.000 Euro).

Camill Leberer (Hauptpreis, 10.000 Euro) und Agnes Märkel (Förderpreis, 5.000 Euro) sind für den Peter-Hans- Hofschneider-Preis für Bildende Kunst ausgewählt worden.

Diango Hernández erhält im Herbst 2009 den Nachwuchsförderpreis der Stadt Siegen.

Effi Wu und Noa Lerner bekamen den Berliner Karl-Hofer-Preis zugesprochen (5.000 Euro).

Camill Leberer (Hauptpreis, 10.000 Euro) und …

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang