Nachrichtenforum: Preise & Stipendien , 2008

Willi Sitte nahm den Halleschen Kunstpreis entgegen. Überreicht wurde ein Ehrenzeichen in Bronze, das der Bildhauer Bernd Göbel gestaltet hat.

Anselm Kiefer empfing den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Kiefer ist der erste Maler, der diese Auszeichnung zugesprochen bekam.

Silvie Defraoui erhielt den Großen Preis der Waadtländer Kulturstiftung (100.000 Franken).

Anna Lea Hucht durfte sich über den Horst-Janssen-Grafikpreis freuen (20.000 Euro).

Katharina Sieverding bekam den Künstlerpreis der Cologne Fine Art & Antiques zugesprochen (10.000 Euro).

Thomas Gursky ist der diesjährige Preisträger des Kaiserrings der Stadt Goslar.

Peter Zumthor, Schweizer Architekt, und Zubin Mehta, indischer Dirigent, gehören zu den Preisträgern des Praemium Imperiale. Die Auszeichnung wird vom japanischen Kaiserhaus verliehen und ist mit jeweils umgerechnet 90.000 Euro dotiert.

Karl Prantl erhielt zu seinem 85. Geburtstag den Großen Österreichischen Staatspreis. Der Preis gilt als die höchste Auszeichnung der Republik Österreich für künstlerisch hervorragende Leistungen (30.000 Euro).

Greg Lynn gewann den Goldenen Löwen für die besten Projekte der Architekturbiennale Venedig. Polen erhielt eine Auszeichnung für den besten Länderbeitrag. Frank Gehry (79) wurde mit einem Goldenen Löwen für sein Lebenswerk geehrt.

Deimantas Narkevicius wurde der Vincent Award des Amsterdamer Stedelijk Museum zuerkannt (50.000 Euro).

Sebastian Denz, Samantha Dietmar, Lena Stübbe und Stephan Walzl gewannen die Förderpreise des Bundes Deutscher Fotodesigner BFF.

Attila Csörgö erhielt den Nam June Paik Award als Preis für internationale Medienkunst (25.000 Euro).

San Keller empfing den Manor-Kunstpreis Biel Kanton Bern (15.000 Franken).

Jorinde Voigt nahm den Otto-Dix-Preis der Stadt Gera entgegen (20.000 Euro).

Eleonore Wiesinger, Ernst Hilger, Wolfgang Kos und die Österreichische Nationalbank erhielten in Wien den Oscart als Preis für Vermittlung und Verkauf von…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang