Titel: Realkunst - Realitätskunst · S. 84
Titel: Realkunst - Realitätskunst , 1987

Thomas Wulffen

Realkunst – Realitätskunst

Eine Begriffsbestimmung und begleitendes Material

Rémy Zaugg

Realkunst- Begriffliches

Die folgenden Erläuterungen sollen das Begriffsfeld ‚Realkunst‘ einkreisen. Dabei werden Aspekte der weiteren Darstellung gewonnen.

Das Wort ‚Realkunst‘ ist ein künstlicher Begriff, dessen Bedeutung dargelegt werden muß, denn offensichtlich fehlt ihm noch eine konkrete Bestimmung. Das Wort ‚Realkunst‘ faßt begrifflich, was vorliegt. Eine Begriffsanalyse kann erste Schritte zur Klärung bringen. Dabei muß notgedrungen auf schon vorhandene Bestimmungen und Bedeutungen zurückgegriffen werden, wie unscharf sie auch immer sein mögen. Das beginnt bei dem Wort ‚Kunst‘ und endet nicht bei dem Wort ‚Real‘. Die Verbindung beider wird zu einer Potenzierung dieser Unscharfen. Auf einer metasprachlichen Ebene lassen sich aber folgende Feststellungen treffen:

Der Begriff ‚Realkunst‘ bindet eine Apposition an ein Substantiv. Das Substantiv ist ‚Kunst‘ und wird im weiteren als abkürzende Redeweise für ‚Bildende Kunst‘ verstanden. Das Wort ‚Real‘ ist ein Adjektiv als Apposition. Das Adjektiv ist abgeleitet von dem Begriff ‚Realität‘. Der Begriff ‚Realkunst‘ konstatiert also eine noch zu spezifizierende Verbindung zwischen Realität und Kunst. Im Rückgriff auf das Adjektiv ‚real‘, das im zur Diskussion stehenden Begriff substantiviert erscheint, ließe sich ‚Realkunst‘ umformen zu ‚reale Kunst‘ (nicht zu verwechseln mit ‚reelle Kunst‘). Wer sich in einer Geschmacksdiskussion in der Wortwahl vergriffen hätte und mit einer besonderen Neigung zum Fremdwort ausgestattet ist, könnte mit dieser Wortbildung arbeiten. ‚Reale Kunst‘ könnte dann verstanden werden als ‚wahre Kunst‘ oder ‚echte Kunst‘. Geschmacksurteile berühren aber die Problematik, die mit dem Begriff ‚Realkunst‘ bezeichnet wird, nur am Rande. Sie ist schon im Verhältnis zwischen Realität und Kunst angesprochen worden….

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang