Ausstellungen: New York , 1996

Rainald Schumacher

Richard Prince

Barbara Gladstone Gallery, New York, 4.11. – 22.12.1995

Die Arbeit von Richard Prince entfaltete sich in der Vergangenheit in verschiedenen Arbeitsgruppen. Monochrome Farbflächen mit Texten von Witzen in Blockbuchstaben, Reprints aus der Cowboyromantik der Werbestrategen, Skulpturen, die an Motorhauben aufgemotzter Wagen erinnern, Reprints aus den Fotomagazinen der Bikerszene und collageartige Skizzen von gezeichneten Witzen, übermalt und überdruckt, mit handschriftlichen Witztexten, die häufig in Weiß gehalten waren, scheinen die Suche nach einem gemeinsamen Nenner erforderlich zu machen.

Was hält diese verschiedenen Gruppen zusammen? Läßt sich aus diesen Arbeiten eine Intention ablesen, die auch in der neuen Serie von Gemälden bestehen bleibt?

Eine neue Arbeitsgruppe kann nur als neu definiert werden, wenn sie mit dem, was wir aus der Vergangenheit kennen, bricht, wenn sie mehr als eine Variation oder Präzisierung sein will. Gleichzeitig erwartet die Logik des Marktes, daß gerade das neue Produkt identifizierbar bleibt. Banal gesagt: Dies ist ein neues Gemälde, das ich vorher noch nicht gesehen habe, und zugleich ist es erkennbar eine Arbeit von Richard Prince.

Selten zuvor zeigten die Arbeiten Richard Princes so viele Spuren eines malerischen Arbeitsprozesses. Die Zeit, die der Maler vor der Leinwand verbringt, wo er Zeichen setzt, vermalt, wieder übermalt, Formen mit trockenem Schwarz konturiert und hervorhebt, bleibt als sichtbare Qualität in den neuen Bildern erhalten. Die Bilder entschlüsseln sich nicht mehr in einem Blick. Das Auge wandert im Bild umher, und die Gedanken über das, was man sieht, entwickeln sich im Dialog mit den Spuren der eingefrorenen Zeit.

Es ist die Zeit, die viele abstrakte Bilder…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Rainald Schumacher

Weitere Artikel dieses Autors