Ausstellungen: Dublin · S. 170
Ausstellungen: Dublin , 1984

ROSC ’84

24. August – 17. November in Dublin

Der ‚Genius Loci‘ kündigt sich durch einen süßlichen, mitunter stechenden Geruch an. Es geht die Fama, daß Iren, die hier aufgewachsen sind, danach süchtig werden können. Er läßt eher auf die Nähe einer Brauerei schließen, als daß man in ihm den Geist einer bedeutenden Ausstellung des zeitgenössischen Kunstgeschehens zu identifizieren vermöchte. Und dennoch verhält es sich so. ROSC ’84, neben der Biennale von Venedig die wohl wichtigste europäische Manifestation der avancierten Kunst in diesem Jahr, findet in einem ehemaligen Hopfenspeicher aus dem 19. Jahrhundert statt. Was das Museum Fridericianum für die documenta in Kassel, ist in Dublin der sorgfältig restaurierte und geschickt hergerichtete Guinness-Hop-Store für ROSC ’84. Die Brauerei des irischen Nationalgetränks liegt unmittelbar daneben und ist auch einer der großzügigsten Gönner des künstlerischen Unternehmens. Ein Schelm allerdings, der sich darüber mokiert, daß jedem, der die Ausstellung besucht, ein Glas Bier versprochen wird – kostenlos und ein Guinness natürlich.

Was ROSC im wortwörtlichen Sinne bedeutet, wissen nicht einmal die irischen Veranstalter genau. Sie nehmen zu metaphorischen Umschreibungen Zuflucht, wenn es zum Erklären kommt. Frei übersetzt steht das Wort für poetische Vision. Im konkreten Falle bezeichnet es aber ein Fest zugleich fürs Auge und den Verstand. Zum 5. Mal tritt ROSC heuer in Erscheinung; Premiere war im Jahre 1967. Das Kunstereignis verdankt sich der Initiative, Energie, Umsicht, Zähigkeit und dem Enthusiasmus eines ansässigen Architekten, Michael Scott, der bis vor drei Jahren auch Vorsitzender des ROSC-Komitees war. In vielerlei Hinsicht erinnert er an den unvergeßlichen Vater…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang