Ausstellungen: Stuttgart , 2006

Johannes Meinhardt

Stankowski 06

» Aspekte des Gesamtwerks«

Staatsgalerie Stuttgart, 8.4. – 2.7.2006
Haus Konstruktiv, Zürich, 24.08.06 – 29.10.06

Zum hundertsten Geburtstag von Anton Stankowski (1906-1998) veranstalten die Stankowski-Stiftung und die Graphische Sammlung in der Staatgalerie Stuttgart eine umfassende Retrospektive seines Werks. Die Ausstellung und der Katalog untersuchen seine Arbeit unter zwölf Blickwinkeln oder in zwölf Werkbereichen, die von zehn Kuratoren bearbeitet und in Texten vorgestellt werden, und die gleichermaßen die freien wie die angewandten Bereiche des Werkes präsentieren.

Besonders im frühen Werk ist das Verhältnis von freier Kunst und angewandter Grafik sehr interessant. Nachdem Stankowski von 1926 bis 1928 an der Folkwangschule Essen vor allem bei Max Burchartz studiert hatte, der mit El Lissitzky befreundet war und eine enge Verbindung zu De Stijl unterhielt, trat er schon 1929 in die Agentur Max Dalang in Zürich ein, wo er als Grafiker, Fotograf und Typograf Mitbegründer der neuen konstruktiven Grafik wurde, aber auch in enge Beziehungen zu den Züricher Konkreten Max Bill, Richard Paul Lohse, Camille Graeser und Verena Loewensberg trat. Auch später, nachdem er sich 1948 in Stuttgart niedergelassen hatte, waren für ihn freie und angewandte Arbeiten nicht nur eng verknüpft, nicht nur nicht voneinander zu trennen, sondern im Grunde identisch – sie verfolgten dieselben Ziele, bearbeiteten dieselben Probleme.

Es ist ein sehr auffälliges historisches Phänomen, dass die Avantgarde der abstrakten Malerei in den zwanziger Jahren (das setzte schon vor 1920 ein) überall eine grundsätzliche Wendung unternahm, im Bauhaus, in De Stijl, in Wchutemas, Inchuk und vergleichbaren Instituten im revolutionären Russland: eine…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Johannes Meinhardt

Weitere Artikel dieses Autors