Titel: Realkunst - Realitätskunst , 1987

Stille Helden e.V.

Aktionen – Ausstellungen – Publikationen – Preise

STILLE HELDEN, oder: das Prinzip Neescha, oder: da waren es nur noch zwei!

STILLE HELDEN bewegen sich zwischen den Stühlen:

STANDBEIN:
UTE-META BAUER – Foto/Videoarbeiten, aktuelle Kunstvermittlung
SPIELBEIN:
SUSANNE HOMANN – Malerei + Objekte, Beschäftigung mit Metamorphosen und Mutationen jeglicher Art.

STILLE HELDEN arbeiten interdiziplinär – bevorzugt mit Gästen.
STILLE HELDEN sind stets anwesend.
STILLE HELDEN können alles und nichts.
STILLE HELDEN lieben die gelben Seiten.

Stille Helden – 6 Tage Rennen

STILLE HELDEN domizilieren eine Woche in der Turnhalle

Turnhalle Wartenau, November 1982

Raumsituation:
Spielfeldbegrenzung (gelbe Bodenlinien)
2 Ballkörbe
4 Turnringe
6 Matrazen
6 Bettleuchten
6 Fernseher
6 Cassettenrecorder
6 Schreibmaschinen
6 Uhren
6 Reginas
6……
1 Fahrrad
1 Schlagzeug
1 Klavier
1 Bass
2 Saxophone
1 Plattenspieler
2 Diaprojektoren
1 Videokamera
1 helfende Hand
Vorrat

6 Tage Klausur

Hausmeister Krüger: „Jetzt schlafen die schon hier!“

7. Tag: offiziöse Gesellschaft (mit blutigem Ausgang)

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang