Nachrichtenforum: Symposien & Kongresse · S. 415
Nachrichtenforum: Symposien & Kongresse , 1990

Im großen Vortragssaal des Kunsthauses Zürich finden folgende Vorträge statt: 17.1.90, 20.15 Uhr: Peter Weibel, Wien und Frankfurt: Überschreitungen der Zeitinsel. 7.2.90, 20.15 Uhr: Hermann Lübbe, Zürich: Die Avantgarde und das Museum – Über das Veralten des Neuen. 7.3.90, 20.15 Uhr: Gottfried Boehm, Basel: Sehen, erscheinen, inszenieren – Kunsterfahrung und Museumsmacht. 28.3.90, 20.15 Uhr: Martin Warnke, Hamburg: Künstlerdienste gestern und heute.

Vorträge des Kunstring Folkwang Essen im Vortragssaal des Museums, mittwochs, 20.00 Uhr:,10.1.: Lorenz Dittmann: Franz Marc: Farbe – Natur – Konstruktion.

24.1.: Hans-Werner Schmidt: Protestbewegung und Bilderkult. Die Antwort der Avantgarde: Warhol und Beuys.

7.2.: Bettina Schmitz: Ägypten im Zeitalter der Pyramiden. Hochkultur im Spiegel von Verwaltung und Beamtentum.

21.2.: Herbert Molderings: „Gegeben seien: 1. der Wasserfall, 2. das Leuchtgas“. Zur Ästhetik Marcel Duchamps‘.

7.3.: Bozena Kowalska: Die Sprache der Geometrie in der polnischen Kunst.

21.3.: Hans Holländer: Spätzeitstimmungen und zeitlose Zustände – An den Rändern der Historienmalerei.

Montagsvorträge des Ulmer Museums:

29.1.90: Wolfang Liebenwein, Frankfurt: Der verliebte Künstler – Über Tizians „Venus mit dem Musiker“ und verwandte Bildthemen.

12.2.90: Rudolf Preimesberger, Berlin: Berninis Skulpturen in der Villa Borghese.

19.3.90: Jörg Traeger, Regensburg: Caspar David Friedrich und die Naturandacht der Romantik.

23.4.90: Arnim Zweite, München: Joseph Beuys‘ Räume.

Der Deutsche Restauratorenverband e.V. Wuppertal stellt seine Jahrestagung, die vom 2.-7. April 1990 stattfinden soll, unter das Schwerpunktthema Umgang mit moderner Kunst.

Angesichts der Vielfalt von Materialien, Techniken, Medien und Ideologien stellt sich an modernen Kunstobjekten die Frage ihrer Restaurierbarkeit immer wieder neu und völlig anders als bei den traditionell hergestellten Gemälden, Skulpturen, Graphiken oder Textilien. Eine Restaurierung ist aus diesem Grunde besonders im…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang