Titel: Künstler als Kuratoren: Manifesta 11 · von Sabine B. Vogel · S. 124
Titel: Künstler als Kuratoren: Manifesta 11 , 2016

Löwenbräukunst: Erdgeschoss

Von Jägern und Astronauten

Um die vielen, aus so unterschiedlichen Begegnungen entstandenen Kunstwerk in den Kunsträumen zusammenzubringen, leiten Christian Jankowski und Francesca Gavin die „historische Ausstellung“ mit einer kurzen Filmszene aus ANDREI TARKOVSKYS Film „Solaris“ (1972) ein: Der Psychologe Kris fliegt zu der Raumstation des Planeten Solaris, um die Erforschung weiterzuführen. Dort wird der Astronaut von einem verwandlungsfähigen Alien in der Gestalt seiner verstorbenen Frau besucht. Im Hintergrund zeigt die Kamera Pieter Bruegels „Die Jäger im Schnee“ (1565) – für Christian Jankowski ein Zusammentreffen des ältesten und der zukünftigen Berufe der Menschheit: Jäger und Astronaut. Und zwei Berufe, die mehr sind als nur Geldverdienen. Vor allem aber: Es sind Begegnungen mit dem Unbekannten – ein Leitmotiv der Manifesta, die in der „Historischen Ausstellung“ in den elf Sektionen nichts hinterfragen oder vertiefen, reflektieren oder kritisieren will, sondern die Welt der Arbeit aus einer künstlerischen Perspektive, vor allem aber den Beruf des Künstlers thematisiert.

Löwenbräukunst
Limmatstrasse 270
8005 Zürich
Fr–Mi: 11–20 Uh
Do: 11–22 Uhr





Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Sabine B. Vogel

Weitere Artikel dieses Autors