Titel: 56. Biennale Venedig – All the World's Futures - Länderbeiträge Arsenale · von Sabine B. Vogel · S. 448
Titel: 56. Biennale Venedig – All the World's Futures - Länderbeiträge Arsenale , 2015
Titel: 56. Biennale Venedig – All the World's Futures - Länderbeiträge Arsenale

Vatikan

Monika Bravo, Elpida Hadzi-Vasileva, Mario Macilau

In Principio … la Parola si fece carne

Kommissar: Kardinal Gianfranco Ravasi.
Ort: Pavilion in den Arsenale – Sale d’Armi

Etwas versteckt im Erdgeschoß in der ehemaligen Waffenkammer im Arsenale gelegen, hat der Vatikan zum zweiten Mal einen Länderpavillon. „Kunst und Glaube vereint das Streben nach Höherem“, erklärte Kardinal Ravasi das Engagement vorab, „der Glaube zwischen diesen Sphären ist für beide Seiten wichtig und erweiternd.“ Kuratorin ist Micol Forti, Direktorin der Sammlung zeitgenössischer Kunst in den Vatikanischen Museen. Ihr standen 400.000,- Euro zur Verfügung, die laut Kardinal Ravasi komplett gesponsert sind, u. a. von einer Mailänder Bank. Als Titel wählte Forti den Leitgedanken des Johannesevangelium: „Am Anfang war das Wort – Und das Wort ist Fleisch geworden“. Als kleinster anerkannter Staat der Welt mit nur rund 840 Einwohnern auf einer Fläche von 0,44 Quadratkilometer, eine kleine Enklave in Rom, ist die Auswahl der KünstlerInnen ein spannendes Thema – gibt es Künstler unter den Kardinälen? Die Frage versteht Forti nicht, denn sie geht die Auswahl professionell und global an – und legte heuer großen Wert darauf, auch Künstlerinnen einzuladen: 2:1 ist das Verhältnis. Die drei Teilnehmer stammen von drei Kontinenten: Monika Bravo (1964, Kolumbien, lebt in den USA), Elpida Hadzi-Vasileva (1971, Mazedonien, lebt in England), Mario Macilau (1984, Mosambik). Monika Bravo zeigt graphische Anordnungen von abstrahierten Buchstaben, denen sie Bildern unterlegt zu Wasser, Himmel, Wind, Natur. „Die geometrische Fragmentierung ist kombiniert mit dem altgriechischen Text aus dem Evangelium, ein Dialog zwischen Worten, Natur und Abstraktion.“ (M. Forti) Hadzi-Vasileva…


Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Sabine B. Vogel

Weitere Artikel dieses Autors