Messen & Märkte · von Thomas W. Kuhn · S. 390
Messen & Märkte , 2010

Thomas Kuhn

Volta – Pulse – Scope & Co.

»Die Nebenmessen: Kometen, Satelliten unda freie Radikale«

New York, 3.3. – 7.3.2010

Die Armory Show wurde auch 2010 von einem ganzen Kranz an Nebenmessen begleitet, die zwar das Messegeschehen insgesamt unüberschaubar machten, aber nur in Teilen wirkliche Überschneidungen der Marktsegmente boten. Scope, Pulse und Volta standen in den letzten Jahren in der ersten Reihe der Nebenmessen in New York. Dieses Jahr kamen erneut oder erstmals noch Red Dot, Artshow, Fountain, Verge, Korean Art Show, PooL und die Independent hinzu, die zum Teil auch andernorts, ob in Basel, London oder Miami, ein Stück vom Kuchen abhaben wollten, der zuletzt ein wenig geschrumpft war.

Der Armory Show am nächsten steht hinsichtlich der Besitzverhältnisse die Volta. Beide Messen wurden 2008 von der in Chicago ansässigen MMPI Merchandise Mart Properties Inc. gekauft, die auch die Art Chicago betreibt, der einst führenden Kunstmesse der USA, die im vergangenen Jahrzehnt mit reichlichen Existenzsorgen zu kämpfen hatte. Wie in New York betreibt man in Chicago eine eigene Nebenmesse, die dort Next heißt, und mit der sich die Messegesellschaft im Markt breiter aufstellt. Die Volta ist die strategische Ergänzung zur Armory Show, nicht nur um selbst eine Tranche des Nebenmessemarktes abzubekommen, sondern wohl auch um mögliche künftige Teilnehmer der Armory Show frühzeitig einzubinden.

Bis auf die Galerie FAS aus London, die mit Steve Goddard und Penny Lamb zwei Künstler zeigte, folgte die Volta in 2010 wieder konsequent der Präsentation einzelner Künstler. Entsprechend aufgeräumt war das Erscheinungsbild der Messe mit 86 Galerien, die von Amanda Coulson…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang