Titel: 54. Biennale Venedig · von Heinz-Norbert Jocks · S. 224
Titel: 54. Biennale Venedig , 2011

Markus Schinwald

Von Prothesen als Träger der Autonomie

Ein Gespräch von Heinz-Norbert Jocks

Österreich: Markus Schinwald / Kommissar:Eva Schlegel

Markus Schinwald, 1973 in Salzburg geboren, in den diversesten Medien tätig, studierte an der Hochschule für Gestaltung in Linz und der Humboldt-Universität in Berlin. Lebt in Wien und Los Angeles. Heinz-Norbert Jocks sorach mit ihm über seine Gestaltung des Österreichischen Pavillons.

***

Heinz-Norbert Jocks:: Ich wüsste gerne mehr zum Konzept Deiner Ausstellung. Du verstehst Dich ja eher als Konzept-Künstler.

Ja, es gibt Leute, die nehmen es sehr streng mit der Konzeptkunst. Darunter falle ich nicht. In allen Nischen, die dort zwischen Malerei, Bildhauerei und Videokunst angeboten werden, fühle ich mich doch mehr in der Konzeptkunst am wohlsten.

Ich wüsste gerne etwas mehr über die Idee Deines Beitrags zur Biennale?

Ausgangspunkt war erst einmal die Architektur mit ihren leicht faschistoiden Zügen, die zwar schön, aber schwer in den Griff zu bekommen ist. Das Eingangstor zerteilt den ganzen Pavillon stark in eine rechte und linke Seite, weshalb ich mich dann von außen nach innen arbeitete. Da mir klar war, dass man mit dem Eingang etwas machen muss, begann ich mit einer Wand, in der drinnen sich leicht asymmetrisch ein Schlitz befindet. Dadurch erschließt sich der ganze Innenraum nicht. Zudem stört er die Symmetrie des Baus.

Worum geht es Dir thematisch?

Ich wollte kein großes Überthema, sondern legte Wert auf eine Sammlung an kleinen Themen. Da ist die Architektur, die ich speziell den Maßen des Menschen anpassen wollte. Ich stellte mir ein Labyrinth vor, aber kein traditionelles, das, am Boden beginnend, irgendwo über Sichtweite aufhört,…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Heinz-Norbert Jocks

Weitere Artikel dieses Autors