Gespräche mit Kunstvermittlern · von Heinz-Norbert Jocks · S. 396
Gespräche mit Kunstvermittlern , 1999

»Wenn ich sah, wie Beuys zeichnete, stockte mir der Atem«

HEINZ-NORBERT JOCKS IM GESPRÄCH MIT RUDI FUCHS

Rudi Fuchs, 1942 in Eindhoven geboren, studierte Niederländisch und später Kunstgeschichte in Leiden. Er war bis 1975 wissenschaftlicher Mitarbeiter am kunsthistorischen Institut Leiden. Seit 1962 zuerst für die Tageszeitung in Eindhoven und seit 1967 dann für die De Gids und NRC Handelsblad als Kunstkritiker tätig, schrieb er außerdem für Vrij Nederland und die Zeitschriften Delta und Studio International. Von 1975 bis 1975 Dozent und Begleiter bei Ateliers 63 in Harlem. Sein erstes Buch hiess Rembrandt und Amsterdam. Von 1975 an dann zwölf Jahre lang Direktor des Van Abbemuseum in Eindhoven, 1982 Leiter der documenta 7 und von 1984 bis 1990 der erste künstlerische Leiter von denm Museo d`arte Contemporanea, Castello di Rivoli in Turin sowie Mitglied der künstlerischen Leitung der Zattera di Babele, einer Gruppe für Theater und bildende Kunst in Rom und in Erice auf Sizilien. 1987 kuratierte er Ausstellungen von Jan Dibbets und Arnulf Rainer in den Vereinigten Staaten u.a. in Minneapolis, Detroit, im Guggenheim, New York und im Museum of Contemporary Art in Chicago. 1987 wechselt er für sechs Jahre als Direktor zum Haags Gemeentemuseum. Von 1991 bis 1998 war er Vorsitzender des CIMAM (Comité International des Musées d`Art Moderne. 1992 organisierte er die internationale Skulpturenausstellung Platzverführung in und um Stuttgart. 1995 kuratierte er die Ausstellung Views from the abroad im Whitney Museum, New York und 1997 zusammen mit Jan Hoet eine Schau moderner niederländischer und flämischer Kunst im Palazzo Grassi, Venedig….

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Heinz-Norbert Jocks

Weitere Artikel dieses Autors