Ausstellungen: Herzogenrath · von Sabine Elsa Müller · S. 324
Ausstellungen: Herzogenrath , 2009

Sabine Müller

Wolfgang Lüttgens

»Der ferne Raum«

Forum für Kunst und Kultur Herzogenrath, 18.1. – 22.2.2009

Das Forum für Kunst und Kultur im alten Bahnhof in Herzogenrath verfügt über zwei separate Ausstellungsräume am Ende eines langgestreckten Flurs, der von Wolfgang Lüttgens geschickt als Entree zur Ausstellung genutzt wird: Die Wandinstallation „C´est une rose“ besteht aus punktförmigen Fragmenten einer Fotografie einer Rose, die wie verstreute Partikel mit einem Durchmesser von 6 – 16 mm sehr großzügig auf der Wand verteilt wurden. Trotz der Winzigkeit und vom Betrachter aus teilweise weiten Entfernung der Pünktchen imaginiert sich die Einbildungskraft daraus das vollständige Bild einer Rose, obwohl der allergrößte Teil der ursprünglichen Abbildung gar nicht zu sehen ist. Die peripheren Bild-Punkte erinnern nicht von ungefähr an das „punctum“, mit dem Roland Barthes jenes Zufällige einer Fotografie beschreibt, das den Betrachter tatsächlich „besticht“, das ihn dazu verführt, sich von der Fotografie berühren zu lassen. In Verlängerung der Analogie zu Barthes´ Essay „Die helle Kammer“ entspräche die große weiße Leere der Wand dem inneren Blick, der Innenschau, die das Bild erst zum Sprechen bringt.

Sehr viel Weiß dominiert auch die Haupträume, die den Tafelbildern, sparsam gehängt und eher kleinformatig, vorbehalten sind. Der titelgebende „ferne Raum“ taucht in jedem einzelnen von ihnen auf, mehr oder weniger entrückt, in immer unterschiedlicher Gestalt. Dabei setzen die rahmenlosen Bildkanten nicht wirklich eine Grenze. All diese fremdartigen Räume haben ihren Ursprung in Aufnahmen von ein und demselben realen, vertrauten Raum, dem Atelier des Künstlers. In diesen „Atelierbildern“, mit denen sich Lüttgens seit ca. 2002 beschäftigt,…

Kostenfrei anmelden und weiterlesen:

  • 3 Artikel aus dem Archiv und regelmäßig viele weitere Artikel kostenfrei lesen
  • Den KUNSTFORUM-Newsletter erhalten: Artikelempfehlungen, wöchentlichen Kunstnachrichten, besonderen Angeboten uvm, jederzeit abbestellbar
  • Exklusive Merklisten-Funktion nutzen
  • dauerhaft kostenfrei

L_Test-Zugang


von Sabine Elsa Müller

Weitere Artikel dieses/r Autors*in