1979 - 36 – www.kunstforum.de
36

Europa 79

Geschichte einer Ausstellung

Der Anspruch der Stuttgarter Ausstellung „europa 79“ (30.9.-26.10.1979) war hoch: Vorgestellt werden sollte „ein möglichst repräsentatives Spiegelbild der Avantgarde" (Hans-Jürgen Müller). Veranstalter war der Verein Kunstausstellungen ... WEITERLESEN Gutenbergstrasse 62 A, die Künstlerauswahl trafen die Galeristen Ursula Schurr, Hans-Jürgen Müller, Max Hetzler und Thomas Grässlin in Zusammenarbeit mit über 50 europäischen Galerien. KUNSTFORUM widmete diesem Projekt einen ganzen Sonderband, in dem auch die verantwortlichen Organisatoren zu Wort kommen. Hans-Jürgen Müller und Ursula Schurr äußern sich zur Entstehung der Ausstellung, der Auswahl der Künstler sowie zur Preisverleihung. In einer umfangreichen Fotodokumentation werden die Künstlerbeiträge der einzelnen Länder vorgestellt und in kritischen Analysen (Stephan von Wiese zu bundesdeutschen Beiträgen, Annelie Pohlen zum italienischen Beitrag) vertieft. VERBERGEN

Erhalten Sie unbegrenzten digitalen Zugang auf alle bisherigen Ausgaben. KUNSTFORUM Digital-Abo
In diesem Band
Filtern nach:

Jetzt nur noch kurz bestätigen...

Wir freuen uns über Ihr Interesse am KUNSTFORUM Newsletter! Sie haben nun eine E-Mail an die von Ihnen angegebene Adresse bekommen, bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung über den Link!

OK