1983 - 58 – www.kunstforum.de
58

Performance

Zwischen Tanz und Theater  

Seit dem Erscheinen des KUNSTFORUM steht der vielschichtige Bereich der Performance immer wieder im Zentrum der Betrachtungen Die Aufbruchstimmung der siebziger Jahre ist allerdings längst verflogen, die neue Malerei ... WEITERLESEN hat die Aufmerksamkeit auf sich gezogen und die szenische Kunstform scheinbar verdrängt. Wie Happening und Video ist die Performance als aktuelle Kunstgattung etabliert, nur macht die Malerei-Hausse ihr den Nachwuchs streitig. Dass die Performance von dem Erfolg der Malerei in den Hintergrund gedrängt wurde, bedeutet nun nicht, dass diese Kunstgattung am Ende ist. Im Gegenteil: Der Reichtum von Formen und Experimenten, der in den letzten Jahren entwickelt worden ist, ist noch lange nicht bekannt, ein Grund, eine der spannendsten Performance-Landschaften, nämlich die italienische, einmal ausführlicher vorzustellen. Zum Thema siehe auch „Performance – Musik – Demonstration“ (Band 13, 1975), „Performance“ (Band 24, 1977), „Performance II“ (Band 27, 1978) und „Performance II“ (Band 32, 1979). VERBERGEN

Erhalten Sie unbegrenzten digitalen Zugang auf alle bisherigen Ausgaben. KUNSTFORUM Digital-Abo






In diesem Band
Filtern nach:

Jetzt nur noch kurz bestätigen...

Wir freuen uns über Ihr Interesse am KUNSTFORUM Newsletter! Sie haben nun eine E-Mail an die von Ihnen angegebene Adresse bekommen, bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung über den Link!

OK